Samvada

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Samvada (Sanskrit संवाद saṁvāda m.) Gespräch, Zwiegespräch, Dialog. Vada heißt sprechend, auch Äußerung, Ausspruch. Sam heißt mit, verbunden. Samvada ist also Zwiegespräch, das Gespräch zwischen zwei Menschen, die sich miteinander verbinden. Die Bhagavad Gita wird auch bezeichnet als Krishna Arjuna Samvada bzw. Krishnarjunasamvada, also als Zwiegespräch zwischen Krishna und Arjuna.

Bhagavad Gita-Zwiegespräch zwischen Krishna und Arjuna

Über Samvada

Samvada heißt miteinander sprechen, miteinander reden. Vada heißt sprechen, Sprecher. Die Vorsilbe sam steht für "zusammen, miteinander, mit". Berühmt ist die Bhagavad Gita als Krishna-Arjuna-Samvada, also Zwiegespräch zwischen Krishna und Arjuna. Am Ende jeden Kapitels steht der Bhagavad Gita Nachvers, in dem die Bhagavad Gita als Krishnarjunasamvada bezeichnet wird, als Samvada, als Dialog zwischen Krishna und Arjuna.

Krishna

Sukadev über Samvada

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Samvada

Samvada heißt Zwiegespräch. Samvada heißt, sich miteinander unterhalten. Vada heißt Gespräch, Samvada heißt Zwiegespräch, denn "Sam“ heißt immer "Verbindung“, "vereinigen“ und auch "miteinander“. So ist also Samvada ein Zwiegespräch, zwei Menschen unterhalten sich miteinander.

In diesem Sinne wird z.B. die Bhagavad Gita als Krishna Arjuna Samvada bezeichnet. Die Bhagavad Gita ist Brahma Vidya, das heißt also, Wissenschaft über Brahman, Bhagavad Gita ist Krishna Arjuna Samvada, Zwiegespräch zwischen Krishna und Arjuna, und die Bhagavad Gita ist auch Yoga Shastra, Schrift über Yoga, Lehrbuch über Yoga. Also, Samvada – Zwiegespräch.

Bhagavad Gita gilt als ein typisches Zwiegespräch zwischen Lehrer und Schüler. Mehr Informationen über die Bhagavad Gita und andere Schriften des Yoga, auf Yoga Vidya. Dort findest du ein Suchfeld, in das Suchfeld kannst du eingeben, "Krishna“, "Arjuna“, "Bhagavad Gita“ oder einen beliebigen anderen Yoga-Begriff und du wirst dazu einige Informationen bekommen, oft auch ein Video, oft auch Hörsendungen, oft Seminare und Ausbildungen zum Thema.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

26. Mai 2017 - 28. Mai 2017 - Spirituelle Tiefe und Vielfalt - Jubiläumsseminar mit Sukadev und der Yoga Vidya Family
Ein einzigartiges spirituelles Highlight: Erlebe Sukadev und langjährige Yoga Vidyaner ganz persönlich und ganz nah! Zum Jubiläum teilen Sukadev, Shivakami, Swami Nirgunananda und Keshava ihr Wi…
Keshava Schütz,Sukadev Bretz,Swami Nirgunananda,Shivakami Bretz,Narendra Hübner,
02. Jun 2017 - 11. Jun 2017 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv C - Bhagavad Gita
Bhagavad Gita, Karma Yoga, Bhakti Yoga, Hatha Yoga,. Unterrichtstechniken, Meditation, Sanskrit. Bhagavad Gita: Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitun…
Sitaram Kube,Rama Schwab,Nirmala Erös,

Indische Schriften

02. Jun 2017 - 11. Jun 2017 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv C - Bhagavad Gita
Bhagavad Gita, Karma Yoga, Bhakti Yoga, Hatha Yoga,. Unterrichtstechniken, Meditation, Sanskrit. Bhagavad Gita: Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitun…
Sitaram Kube,Rama Schwab,Nirmala Erös,
02. Jul 2017 - 07. Jul 2017 - Asana Intensiv Bhagavad Gita und Vedanta und Hüfte mit Atman Shanti - Yogalehrer Weiterbildung
Atman Shanti führt dich durch tief spirituelle Hatha Yoga Stunden. Klassisches Vedanta im Geiste von Shankaracharya trifft hüftöffnendes „flex your hips“ für verschiedene Levels von mild bi…
Atman Shanti Hoche,