Lästerei

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lästerei - einige überraschende Gedanken zu einem schwierigen Thema. Lästerei ist eine abfällige, boshafte, überhebliche Bemerkung über etwas über jemanden. Meist spricht man von Lästerei, wenn man über einen nicht anwesenden Dritten abfällig spricht.

Liebe hilft beim Umgang mit Lästerei

Lästerei kann auch die Bezeichnung für eine Angewohnheit sein: Deine ständige Lästerei über andere nervt. Lästerei kann auch etwa Abfälliges über ein aktuelles Tagesereignis oder auch über eine politische Institution sein. Satire und Kabarett besteht im Wesentlichen aus Lästerei. Diese Art von ironischen Lästereien sind eine eigene Kunstform geworden. Früher standen manche Formen der Lästereien auch unter Strafe, z.B. als Majestätsbeleidigung oder Gotteslästerei.

Umgang mit Lästerei

Es gibt unterschiedliche Formen von Lästereien, wenn jemand Gottes Lästereien begeht, würde ich sagen was soll es. Wenn er damit aber die religiösen Gefühle eines anderen verletzt der anwesend ist, dann würde ich sagen versuche dem Menschen zu vermitteln, dies ist nicht in Ordnung. Man sollte die religiösen Gefühle anderer nicht verletzten.

Lästern über Menschen einer bestimmten Ethnie, einer bestimmten Sprache und Religion ist unangemessen. Eine Gesellschaft sollte Mitgefühl haben und sollte alle Menschen respektieren. Man kann jetzt lästern über einzelne Menschen, man kann über die Chefs lästern. Vermutlich ist das Lästern über die Chefs, die harmloseste Form von Lästerei. Wenn man über Chefs gemeinsam lästert, hilft das irgendwo dass man sich zusammen fühlt. Das sage ich obgleich ich Chef bin.

Aber ich weiß auch, ich bin ja Leiter von Yoga Vidya und damit mehrere Ashrams und mir ist bewusst das Menschen auch mal über mich lästern. Manche regt das auf, dass über mich gelästert wird, aber was soll es. Wenn es Menschen zusammenschweißt, wenn sie gemeinsam lästern können, ist es doch ganz Ok. Natürlich ist es besser wenn man anerkennend über andere spricht. Besser man überlegt was man von Menschen lernen kann und zwar von jedem, aber Menschen sind wie sie sind und Lästerei gehört zum Menschsein dazu.

Lästerei in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Lästerei gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Lästerei - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Lästerei sind zum Beispiel Frevel, Verunglimpfung, Verleumdung, üble Nachrede, Kritik .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Lästerei - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Lästerei sind zum Beispiel Verschwiegenheit, Verbundenheit, Brüderlichkeit, Akzeptanz, Anstand, . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Lästerei, die eine positive Konnotation haben:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Lästerei stehen:

Eigenschaftsgruppe

Lästerei kann gezählt werden folgenden beiden Eigenschaftsgruppen

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Lästerei sind zum Beispiel das Adjektiv lästerig, das Verb lästern, sowie das Substantiv Lästerer.

Wer Lästerei hat, der ist lästerig beziehungsweise ein Lästerer.

Siehe auch

Achtsamkeit kultivieren Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

18. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Ho'oponopono Ausbildung
Das Ho’oponopono kommt aus Hawaii und ist eine Familienkonferenz. In dieser Ho’oponopono Ausbildung lernst du ein klar strukturiertes System, um die Harmonie innerhalb der Familie wiederherzust…
Radharani Priya Wloka,
23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Vipassana-Meditations-Schweigekurs
Vipassana ist die dem Buddha zugeschriebene Meditationsform. Intuitiv gewinnst du Einsicht in das Leben wie es wirklich ist. Du betrachtest einfach nur alle Vorgänge während des stillen Sitzens,…
Jochen Kowalski,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation