Brüderlichkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brüderlichkeit, heute auch als Geschwisterlichkeit bezeichnet, ist das Gefühl der Verwandtschaft mit anderen Menschen. Geschwisterbeziehungen sind der Archetyp für enge Verbindung zwischen Menschen auf gleicher Stufe.

Familie MP900427839.JPG

Brüderlichkeit, Geschwisterlichkeit bedeutet andere als seine Verwandten zu betrachten, ihnen in Liebe verbunden zu sein, für sie da zu sein, sich aufeinander verlassen zu können. Geschwister können auch streiten – wissen aber, dass sie für das ganze Leben miteinander verbunden sind.

So spricht man bei religiösen Gemeinschaften auch von Bruderschaften und Schwesterschaften. Und tatsächlich sind die emotionalen Bindungen der Mitglieder religiöser und spiritueller Gemeinschaften ähnlich intensiv und komplex wie Familienbeziehungen. In der französischen Revolution galten Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit als die drei großen Ideale.

Brüderlichkeit - eine Tugend. Was ist die Bedeutung des Begriffs Brüderlichkeit? Woher stammt das Wort? Wozu ist Brüderlichkeit gut? Was sind Begriffe mit ähnlicher Bedeutung, was Begriffe mit entgegengesetzter Bedeutung zu Brüderlichkeit? Umfangreicher Artikel mit Vortragsvideo und Tipps.

Brüderlichkeit, ein Aspekt des allumfassenden Liebe als hilfreiche Tugend

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Einheit Welt Hand Mensch Verbundensein MP900430643.JPG

In der französischen Revolution wurden drei Ideale gelebt oder mindestens gepredigt oder propagiert, Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit, Liberté, Égalité, Fraternité. Meistens wird gesprochen über Freiheit, vielleicht auch noch über Gleichhei], aber wie ist es mit der Brüderlichkeit?

Freiheit ist ein Aspekt und viele philosophischen Systeme und auch politische Systeme orientieren sich sehr stark an der Freiheit. Der Liberalismus, dem geht es vor allen Dingen um Freiheit, der Mensch will frei sein, so wie es Milton Friedman gesagt hatte, eben der Begründer der liberalen oder eigentlich der neoliberalen Wirtschaft:"Man wants to be free."

Und das ist klar. Oft geht die Freiheit aber auf Kosten der Gleichheit. Wenn alle frei sind, zu tun, was sie wollen, dann setzt sich der eine mehr durch als die anderen und dann gibt es keine Gleichheit mehr. Und natürlich, wenn es dann weitergeht, die Freiheit ist dann auch, das an andere zu vererben und dann wird langsam die Gleichheit immer weniger.

Und so gibt es andere politische Systeme, das war ursprünglich der Kommunismus und irgendwo ist es den Sozialismus, der als Gegenbewegung eben sagt, Gleichheit ist wichtiger. Wenn aber alles gleich ist, dann geht es auch auf die Kosten der Freiheit, und dann muss man dem was wegnehmen, der vielleicht irgendwie mehr hat.

Und wie kann man das Ganze lösen, die Freiheit und Gleichheit? Letztlich kann man probieren, den dritten Faktor reinzusetzen, nämlich die Brüderlichkeit. Brüderlichkeit, vielleicht würde man besser sagen, Geschwisterlichkeit, das heißt, wir erkennen, wir sind alle Teil der gleichen menschlichen Familie, wir leben auf der gleichen Erde, wir können auch sagen, wir sind Kinder von Mutter Erde, und wir atmen die gleicht Luft.

Wir sind Kinder von Vater Himmel, wir sind also alle Brüder und Schwestern, Geschwister eben und wir können aus diesem Geist der Brüderlichkeit, aus diesem Geist der Liebe heraus leben. Das ist etwas Wichtiges, du kannst selbst überlegen, spürst du das immer wieder, dass alle Menschen Brüder und Schwestern sind, dass wir alle die gleiche Luft atmen, auf der gleichen Erde leben, von der gleichen Sonne beschienen werden?

Die Evolutionsbiologen sagen sogar, wir hatten alle die gleiche Mutter. Vor irgendwo ein paar Millionen Jahren stammen alle Menschen von der gleichen Mutter ab. Wir sind also tatsächlich Geschwister, wenn auch entfernten Grades. Oder es gibt auch eine andere Aussage in Richtung der Reinkarnation, dort heißt es, wir sind schon viele Millionen Jahre inkarniert.

Es gibt so ein Gedicht oder ein Lehrgedicht, ich glaube, es ist von Shankaracharya, dort heißt es:"Wieder wirst du geboren, wieder wirst du sterben. Jeder Mensch, den du siehst, war schon mal dein Vater, jeder Mensch, den du siehst, war schon mal deine Mutter, jeder Mensch, den du siehst, war schon mal dein Bruder und deine Schwester." Das ist eine interessante Aussage, oder?

Stelle dir vor, jeder Mensch, den du siehst, war schon mal dein Bruder, Schwester, Vater, Mutter usw.. Und in einem künftigen Leben werdet ihr in einer anderen Konstellation wiedergeboren sein, vielleicht werdet ihr wieder Bruder und Schwester sein. Das ist mindestens ein interessantes Gedankenspiel.

Brüderlichkeit heißt Liebe, Brüderlichkeit heißt, den anderen als dir verwandt anzusehen, und Brüderlichkeit heißt dann auch, zu teilen, was du has, mit anderen. Angenommen, du bist von deinem Bruder getrennt gewesen. Gut, viele von den Lesern sind vielleicht nicht mit Geschwistern aufgewachsen.

Aber ich kann aus eigener Erfahrung sagen, ich bin mit zwei Geschwistern aufgewachsen. Es gab einen meiner Brüder, den habe ich ein paar Jahre nicht mehr gesehen. Aber angenommen, der wäre zu mir gekommen, ich habe damals in Amerika gelebt, und er hätte mich besucht, ich hätte ihn natürlich sofort aufgenommen. Und wenn er gesagt hätte: "Du, ich bin in Schwierigkeiten, kannst du mir helfen?" Selbstverständlich hätte ich ihm geholfen und ich hätte alles mit ihm geteilt.

In diesem Sinne, das ist Brüderlichkeit. Und diese Brüderlichkeit kannst du kultivieren gegenüber immer mehr Menschen, wir sind alle Teil der menschlichen Familie. Spüre, wir sind vom Herzen her eins. Fühle, ja, wir sind eins, eins miteinander, verbunden, Teil einer großen Familie.

Brüderlichkeit - Antonyme und Synonyme

Persönlichkeitsmerkmale und Tugenden versteht man am besten in ihrer Beziehung zueinander. Hier einige Hinweise, wie man Brüderlichkeit in Beziehung zu anderen Fähigkeiten und Verhaltensweisen sowie in Bezug auf Laster sehen kann:

Ähnliche Eigenschaften wie Brüderlichkeit - Synonyme

Ähnliche Eigenschaften wie Brüderlichkeit, also Synonyme zu Brüderlichkeit sind z.B. Liebe, Gemeinschaftssinn, Gemeinschaftlichkeit, Zusammengehörigkeitsgefühl.

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Brüderlichkeit übertrieben kann ausarten z.B. in Nepotismus, Klüngel, Günstlingswirtschaft. Daher braucht Brüderlichkeit als Gegenpol die Kultivierung von Entsagung, Losgelassenheit, Bindungslosigkeit.

Gegenteil von Brüderlichkeit - Antonyme

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von Brüderlichkeit, Antonyme zu Brüderlichkeit :

Ichbezogenheit, Vergnügungssucht, Selbstsucht

Brüderlichkeit Antonyme

Antonyme Brüderlichkeit sind z.B. Entsagung, Losgelassenheit, Bindungslosigkeit, Egoismus, Ichbezogenheit, Vergnügungssucht, Selbstsucht.

Brüderlichkeit im Kontext von Big Five, Ayurveda Doshas und DISG

Entwicklung von Brüderlichkeit

Brüderlichkeit ist ein Persönlichkeitsmerkmal, das man stärken kann, sofern man es will. Vielleicht willst du ja Brüderlichkeit mehr zu leben, mehr im Alltag anzuwenden. Hierzu einige Tipps:

  • Nimm dir vor, eine Woche lang diese Eigenschaft der Brüderlichkeit zu entwickeln, stärker zum Ausdruck zu bringen.
  • Fasse den Vorsatz: "Während der nächsten Woche will ich Brüderlichkeit ganz besonders kultivieren. Ich freue mich darauf, in einer Woche ein brüderlicherer Mensch zu sein."
  • Triff den Vorsatz, jeden Tag mindestens eine Handlung auszuführen, die Brüderlichkeit ausdrückt. Lebe jeden Tag so, als ob du diese Eigenschaft besitzt - und handle entsprechend.
  • Wenn du morgens aufwachst, dann sage eine Affirmation, z.B.: "Ich entwickle Brüderlichkeit."
  • Am Tag wiederhole immer wieder eine Autosuggestion, Affirmation wie z.B.: Ich bin brüderlich."

Affirmationen zum Thema Brüderlichkeit

Hier einige Affirmationen für mehr Brüderlichkeit. Unter dem Stichwort "Affirmation" und "Wunderaffirmationen" erfährst du mehr zu Funktion und Wirkungsweise von Affirmationen. Nicht alle unten aufgeführten Affirmationen passen - nutze diejenigen, die für dich stimmig erscheinen.

Klassische Autosuggestion für Brüderlichkeit

Hier die klassische Autosuggestion:

  • Ich bin brüderlich.

Im Yoga verbindet man das gerne mit einem Mantra. Denn ein Mantra lässt die Affirmation stärker werden:

  • Ich bin brüderlich. Om Om Om.
  • Ich bin ein Bruder, eine Brude OM.

Entwicklungsbezogene Affirmation für Brüderlichkeit

Manche Menschen fühlen sich als Scheinheiliger oder als Heuchler, wenn sie sagen "Ich bin brüderlich " - und sie sind es gar nicht. Dann hilft eine entwicklungsbezogene Affirmation:

  • Ich entwickle Brüderlichkeit.
  • Ich werde brüderlich.
  • Jeden Tag werde ich brüderlicher.
  • Durch die Gnade Gottes entwickle ich jeden Tag mehr Brüderlichkeit.

Dankesaffirmation für Brüderlichkeit

  • Ich danke dafür, dass ich jeden Tag brüderlicher werde.

Wunderaffirmationen Brüderlichkeit

Du kannst es auch mit folgenden Affirmationen probieren:

  • Bis jetzt bin ich noch nicht sehr brüderlich. Und das ist auch ganz verständlich, ich habe gute Gründe dafür. Aber schon bald werde ich Brüderlichkeit entwickeln. Jeden Tag wird diese Tugend in mir stärker werden.
  • Ich freue mich darauf, bald sehr brüderlich zu sein.
  • Ich bin jemand, der brüderlich ist.

Gebet für Brüderlichkeit

Auch ein Gebet ist ein machtvolles Mittel, um eine Tugend zu kultivieren. Hier ein paar Möglichkeiten für Gebete für mehr Brüderlichkeit:

  • Lieber Gott, bitte gib mir mehr Brüderlichkeit.
  • Oh Gott, ich verehre dich. Ich bitte dich darum, dass ich ein brüderlicher Mensch werde.
  • Liebe Göttliche Mutter, ich danke dir. Ich danke dir dafür, dass ich jeden Tag die Tugend Brüderlichkeit mehr und mehr zum Ausdruck bringe.

Frage dich: Was müsste ich tun, um Brüderlichkeit zu entwickeln?

Du kannst dich auch fragen:

  • Was müsste ich tun, um Brüderlichkeit zu entwickeln?
  • Wie könnte ich brüderlich werden?
  • Lieber Gott, bitte zeige mir den Weg zu mehr Brüderlichkeit.
  • Angenommen, ich will brüderlich sein, wie würde ich das tun?
  • Angenommen, ich wäre brüderlich, wie würde sich das bemerkbar machen?
  • Angenommen, ein Wunder würde geschehen, und ich hätte morgen Brüderlichkeit kultiviert, was hätte sich geändert? Wie würde ich fühlen? Wie würde ich denken? Wie würde ich handeln? Als brüderlicher Mensch, wie würde ich reagieren, mit anderen kommunizieren?

Vortragsmitschnitt zu Brüderlichkeit - Audio zum Anhören

Hier kannst du einen Vortrag von Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, anhören. Dieser Vortrag ist die Audio Version eines Videos zu Brüderlichkeit, Teil des Yoga Vidya Multimedia Lexikons der Tugenden. Dieses Audio wird später eingefügt. Wir bitten um Verständnis

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor Brüderlichkeit

Eigenschaften im Alphabet nach Brüderlichkeit

Literatur

Weblinks

Seminare

Liebe entwickeln

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,
09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Meditation für Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg
Lasse Frieden, Liebe, Glück, Gesundheit und Erfolg sich in deinem Leben einstellen – Eigenschaften, die unsere heutige Welt so dringend benötigt. - Wie? Chitra hilft dir mit ihrer Leichtigkeit…
Chitra Sukhu,

Yogalehrer Ausbildung

16. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 4
Du möchtest auch Fortgeschrittene in Yoga unterrichten? In Woche 4 der Yogalehrer Ausbildung kannst du als angehender Yogalehrer auch lernen, wie man Meditationen anleitet und Hatha Yoga variiert.…
Ananda Schaak,
02. Jul 2017 - 07. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 1
Hier lernst du die Grundlagen, wie man als Yogalehrer Menschen in Yoga und Meditation unterrichtet. Woche 1 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Hier kannst du dann buchen, wenn du die Yogalehrer…
Rama Schwab,Sivanandadas Elgeti,