Atma Nivedana

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Atma Nivedana: (Sanskrit: अत्म निवेदन ātmanivedana n.) Atmanivedana bedeutet Selbsthingabe, Hingabe des Selbst. Atmanivedana gehört zu den neun Formen von Bhakti oder den neun Praktiken des Bhakti Yoga. Atmanivedana heißt, sich selbst vollkommen Gott hinzugeben, zu sagen: "Alles ist dein. Nichts ist mein. Alles, was ich habe, ist dein. Alles, was ich tue, tue ich für dich, Oh Gott."

Die Hingabe von Mutter und Kind

Atmanivedana ist vollkommene Selbsthingabe. Atmanivedana wird von Shankaracharya anders interpretiert: Es ist Hingabe an das höchste Selbst. Atmanivedana im Bhakti Yoga heißt, du gibst dich selbst Gott hin. Im Bhakti Yoga sind die neun Formen des Bhakti: Shravana, hören der Geschichten Gottes und seiner Heiligen. Kirtana, Mantrasingen. Vandana bedeutet sich verneigen. Smarana bedeutet die Gegenwart Gottes vergegenwärtigen. Padasevana heißt zu Füßen Gottes zu dienen. Es gibt Archana, rituelle Verehrung. Dasya, Gott dienen. Sakhya, Freund Gottes sein. Und Atmanivedana, sich ganz Gott hingeben.

Die ersten acht dieser neun Formen sind Dinge, die du praktizierst. Du hörst oder liest etwas, Shravana. Du singst, Kirtana. Du verneigst dich, Vandana. Du hast einen Altar, Padasevana. Du praktizierst Rituale, Archana. Du dienst Gott, indem du Dinge für Gott tust, Dasya. Das nächste, Sakhya, heißt, dass du das Gefühl entwickelst, Freund Gottes zu sein, du bist schon nahe. Atmanivedana bedeutet dich selbst voll Gott hingeben, wirklich Gott dienen, wirklich sagen: "Alles, was ich tue, tue ich für dich. Alles, was ich fühle, fühle ich für dich. Was auch immer da ist, Oh Gott, ich mache es für dich. Und ich bin dir vollkommen hingegeben." Atmanivedana ist also Hingabe an Gott, Selbsthingabe, Hingabe des Selbst an Gott oder auch Hingabe an das höchste Selbst. (Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Atma Nivedana)

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Bhakti Yoga

17. Mär 2017 - 19. Mär 2017 - Harmonium Lernseminar
Lerne Harmonium zu spielen! Wenn vorhanden, bitte eigenes Harmonium mitbringen. Keine Vorkenntnisse nötig.
Devadas Mark Janku,
04. Apr 2017 - 04. Apr 2017 - Mantra-Konzert mit Janin
Mantra-Konzert zum Mitsingen mit Janin Devi & Friends. Die seelenvolle Stimme von Janin führt dich mit ihren Sanskrit Mantras und spirituellen Liedern in die Stille deines Seins. Durch Mantras öf…
Janin Devi,

Indische Schriften

17. Mär 2017 - 19. Mär 2017 - Indische Schriften und Philosophiesysteme
Die wichtigsten Yogaschriften: Die 6 Darshanas. Unterrichtstechniken: Korrekturen und Hilfestellungen speziell für Anfänger, Yoga für den Rücken.
Keshava Schütz,
09. Apr 2017 - 18. Apr 2017 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A1 - Jnana Yoga und Vedanta
Kompakte, vielseitige Weiterbildung für Yogalehrer rund um Jnana Yoga und Vedanta.Tauche tief ein ins Jnana Yoga und Vedanta, studiere die indischen Schriften und Philosophiesysteme.In dieser Yoga…
Swami Saradananda,

Multimedia

Sukadev über Atma Nivedana