Yoni: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
'''Yoni''' ([[Sanskrit]]: योनि yoni ''f.'') Schoß, Geburtsort, Mutterleib; weibliches Geschlechtsorgan, Vulva; Heimat, Haus, Lager, Nest, Stall; Stätte des Entstehens oder Bleibens, Ursprung, Quelle, Ausgangspunkt; Raum, Behälter, Sitz; Geburtsstätte, Familie, Geschlecht, Stamm, Kaste, Rasse; die durch Geburt bestimmte Daseinsform; Fruchtkorn, Same. Die ''Yoni'' wird symbolisch meist als nach unten zeigendes Dreieck dargestellt.
+
'''Yoni''' ([[Sanskrit]]: योनि yoni ''f.'') Schoß, Geburtsort, Mutterleib; weibliches Geschlechtsorgan, Vulva; Heimat, Haus, Lager, Nest, Stall; Stätte des Entstehens oder Bleibens, Ursprung, [[Quelle]], Ausgangspunkt; [[Raum]], Behälter, Sitz; Geburtsstätte, [[Familie]], Geschlecht, Stamm, Kaste, Rasse; die durch Geburt bestimmte Daseinsform; Fruchtkorn, Same. Die Yoni wird symbolisch meist als nach unten zeigendes Dreieck dargestellt. Sie wird allei oder in Kombination mit dem [[Lingam]] insbesondere von den sogenannten [[Shakti]]s verehrt.
  
 
==Siehe auch==   
 
==Siehe auch==   
 
*[[Kalashayoni]]
 
*[[Kalashayoni]]
*[[Kumbhayoni]]  
+
*[[Kumbhayoni]]  
 +
 +
== Literatur ==
 +
*Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005
  
 +
[[Kategorie:Mythologie]]
 +
[[Kategorie:Indien]]
 
[[Kategorie:Glossar]]
 
[[Kategorie:Glossar]]
 
[[Kategorie:Sanskrit]]
 
[[Kategorie:Sanskrit]]

Version vom 27. Dezember 2013, 17:06 Uhr

Yoni (Sanskrit: योनि yoni f.) Schoß, Geburtsort, Mutterleib; weibliches Geschlechtsorgan, Vulva; Heimat, Haus, Lager, Nest, Stall; Stätte des Entstehens oder Bleibens, Ursprung, Quelle, Ausgangspunkt; Raum, Behälter, Sitz; Geburtsstätte, Familie, Geschlecht, Stamm, Kaste, Rasse; die durch Geburt bestimmte Daseinsform; Fruchtkorn, Same. Die Yoni wird symbolisch meist als nach unten zeigendes Dreieck dargestellt. Sie wird allei oder in Kombination mit dem Lingam insbesondere von den sogenannten Shaktis verehrt.

Siehe auch

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005