Schönheit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schönheit: s. Sundaram;

Diese Seite muss Überarbeitet werden.

Dies kann sprachliche, sachliche oder gestalterische Gründe haben.
Beachte bitte die Diskussionsseite und entferne den Baustein erst, wenn die beanstandeten Mängel beseitigt sind.




Ein mögliches Zitat:

"Die Schönheit gilt als eine der transzendentalen Eigenschaften Gottes, (...) überhelle Herrlichkeit („kabod“). (Kirche, Symbolik:) der am Kreuz Erhöhte („Wir haben seine Herrlichkeit geschaut!“) (...) Das Bemühen um liturgische Ästhetik ist daher kein nebensächlicher Luxus kirchlichen Tuns, sondern vielmehr eine hochheilige Pflicht, damit Gott wirklich die Chance gegeben wird, in der Feier der Liturgie unsere Seele mit seiner Schönheit zu berühren."

Siehe auch