Patita

Aus Yogawiki
Version vom 3. Januar 2019, 12:08 Uhr von Sattwika (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Patita (Sanskrit: पतित patita adj. u. n.) ist das PPP der Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu) pat und bedeutet: gefallen (wörtlich und metaphorisch), herab gefallen; aus der Kaste (Jati) gestoßen; in etwas geraten; in den Zustand der Täuschung hineingelangt; vom geistigen Weg abgewichen; Flug.

Erzengel Michael

Patita पतित patita Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Patita, पतित, patita ausgesprochen wird:

Sukadev über Patita

Niederschrift eines Vortragsvideos (2015) von Sukadev über Patita

Patita heißt „gefallen“, Patita heißt „jemand, der gefallen ist“, „ein Gefallener“, „eine Gefallene“. Patita ist jemand, der vom spirituellen Weg abgekommen ist, jemand, der sich hat ablenken lassen. Jemand, der von seinen guten Vorsätzen abgekommen ist, das ist Patita. Es gibt einen Beinamen von Gott, das ist Patita Pavana, das heißt „derjenige, der die Gefallenen erhebt“, „derjenige, der die vom Weg Abgefallenen wieder auf den Weg bringt“, „derjenige, der alle reinigt und selbst wenn es uns mal nicht so gut geht und selbst wenn wir uns falsch verhalten haben, uns wieder erhebt“. So ist also Patita auch die Anerkennung, manchmal kommen wir vom Weg ab, manchmal fallen wir vom Weg ab. Das macht nichts, Gott kümmert sich um uns. Gott ist Patita Parvana, er hilft uns, auch wenn wir vom Weg abkommen, wieder auf den Weg zu kommen.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Bhakti Yoga

22.04.2021 - 20.05.2021 - Feierabend Bhakti Mantra Yin-Yoga Session - Online Kurs Reihe
Termine: 5 x donnerstags: 22.04., 29.04., 06.05., 13.05., 20.05.2021 Zeit: jeweils 18:00 – 19:30 Uhr Lasse deinen Tag mit einer entspannten Yin Yogastunde ausklingen, bei der du alles loslassen k…
25.04.2021 - 25.04.2021 - Mantra Workshop mit Hanuman Kirtans - Online Workshop
Zeit: 14:00 – 17:00 Uhr Lasse dich in eine tiefe Praxis begleiten. Du wirst die Yoga Vidya Grundreihe in einer meditativen Version und mit sanften Variationen praktizieren. Die einzelnen Asanas w…

Atem-Praxis

30.04.2021 - 02.05.2021 - Atemyoga
Durch das Atemerleben kannst du öffnende und befreiende Wonne erfahren, es kann sich aber auch durch Blockadenmuster blockiert und unerfüllt anfühlen. Du wirst mit verschiedenen Techniken die Or…
30.04.2021 - 02.05.2021 - Selbstmassage und Yoga - mein Wohlfühlritual
Bringe deine Lebensenergie zum Fließen mit wirkungsvollen Selbstmassage Techniken, in Verbindung mit Asanas für Kopf, Nacken, Schultern, Rücken, Po, Beine, Füße – im Liegen, Sitzen und Stehe…