close
Yogawiki Yogawiki
Suche

Heuschrecke Variationen


Heuschrecke Variationen sind im Hatha Yoga Variationen von Shalabhasana, der Heuschrecke. Die Heuschrecke, Shalabhasana, gehört zu den Grundstellungen der Yoga Vidya Grundreihe, der Rishikeshreihe und der Sivananda Yoga Reihe. Im Yoga Vidya Stil ist die Heuschrecke die 6. der Grundstellungen, folgt der Kobra und kommt vor dem Bogen. Es gibt zahlreiche Heuschrecke Variationen, sanftere und fortgeschrittenere. Die Heuschrecke Variationen gehören zum Rückbeugezyklus einer fortgeschrittenen Asana Praxis.


Einige Gedanken zu den Variationen der Heuschrecke

In diesen Variationen bringt man den Körper nach vorne, streckt Rückgrat und Beine – das heißt, die Beine werden nicht so weit nach oben geschwungen wie in der Heuschrecke. Sobald man Salabhasana ohne Unterstützung der Hände halten kann, sollte man diese fortgeschritteneren Stellungen probieren. Dabei schieben die Arme die Beine aus den Hüften und beugen den Körper aus dem oberen Rückgrat und dem Nacken heraus nach hinten.

Ehe du dich an diese Variationen heranwagst, ziehe die Arme und Schultern vom Kopf weg und schiebe das Kinn auf den Boden nach vorn – das erhöht die Streckung der Wirbelsäule und vermindert den Druck.

Gehe immer langsam aus der Stellung heraus, indem du das Gewicht von den Beinen zurück in die Arme verlagerst.

Siehe auch