Ganzheitlichkeit: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (wortgeklin)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
{{Überarbeiten}}
 +
 
'''Ganzheitlichkeit''', [[heil]] (=ganz):  man kann nicht alles [[wissenschaft|erforschen]]. Die Gefahr  ist,  das ganze dabei  im einzelnen zu verlieren.
 
'''Ganzheitlichkeit''', [[heil]] (=ganz):  man kann nicht alles [[wissenschaft|erforschen]]. Die Gefahr  ist,  das ganze dabei  im einzelnen zu verlieren.
  

Version vom 29. März 2013, 13:20 Uhr

Diese Seite muss Überarbeitet werden.

Dies kann sprachliche, sachliche oder gestalterische Gründe haben.
Beachte bitte die Diskussionsseite und entferne den Baustein erst, wenn die beanstandeten Mängel beseitigt sind.




Ganzheitlichkeit, heil (=ganz): man kann nicht alles erforschen. Die Gefahr ist, das ganze dabei im einzelnen zu verlieren.

"Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde...".

Manchmal ist Ganzheitlichkeit sogar in der Schulmedizin bewußt und Naturheilkunde womöglich einseitig. Eigentlich ist auch Intuition weise. Je nach Definition - so oder so sind Irrtümer ein Teil (davon)?

Siehe auch