Tirukkalikunram

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tirukkalikunram befindet sich 10 Meilen südöstlich von Chengleput, im Staat Madras. Es ist eines der wichtigsten Pilgerorte in Tamil Nadu. Vedagiriswarar ist die Gottheit des Shiva Tempels der sich oben auf einem Hügel befindet und welcher aus drei riesigen Steinblöcken gebaut wurde. Der schöne Tank, Sankatirtham befindet sich am Fuße des Hügels. Moovar Kovil, der Tempel der drei heiligen Appar, Sundaramurthi und Gnanasambadar befindet sich ebenfalls am Fuße des Hügels.

Die Veden waren ursprünglich ein Ganzes, aber die Rishis haben sie geteilt. Die Vedas wollten eins und ungeteilt sein. Deshalb sind sie zu Lord Shiva gegangen und beteten. Lord Siva sagte“O Vedas! Nehmt die Form der Hügel von Tirukkalikunam an. Ich werde obenauf verweilen als Lingam und werde der Welt spirituellen Glanz senden.“

Die vier Veden nahmen die Form der Hügel von Tirukkalikunram an gemäß dem Geheiße von Lord Siva. Daher der bedeutungsvolle Name Vedagiri.

Vor langer Zeit lebten zwei Brüder. Der ältere Bruder war ein Anhänger von Shiva. Der jüngere verehrte Shakti. Sie begannen zu streiten bei einer Gelegenheit bezüglich der Überlegenheit der Götter. Shiva persönlich erschien und sagte ihnen dass er und Shakti gleichwertig und aufeinander abgestimmt seien und dass sie in Zukunft nicht streiten sollten. Aber die Brüder stritten weiter. Shiva verfluchte sie und sie wurden zu Geiern. Die beiden Brüder fielen Shiva vor die Füße in wahrer Reue. Shiva versprach ihnen die Rettung am Ende des Kali Yuga. Die beiden Rishis wurden geboren als Geier mit Namen Adi und Sambu. Sie besuchen den heiligen Berg täglich um Shiva zu verehren und sie werden gefüttert.

Siehe auch

Literatur