Sunnay

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sunnay (Sanskrit: सुम्नय् sumnay ) wohlgesinnt sein wohlwollend, hold gesinnt sein wohlwollend sein gegen die Götter, fromm gesinnt sein.

Sunnay nach Hermann Grassmann Wörterbuch zum Rig-Veda

Hermann Grassmann schreibt in seinem Wörterbuch zum Rig Veda (Leipzig 1873) zum Sanskritwort Sunnay: Sunnay, sumnay, wohlgesinnt sein (von sumna), und zwar wohlwollend, hold gesinnt sein von Göttern; wohlwollend sein gegen die Götter, fromm gesinnt sein von Menschen oder ihrem Geiste.

Sunnay Sanskrit Deutsch Übersetzung

Das Sanskritwort Sunnay auf Deutsch übersetzt bedeutet wohlgesinnt sein wohlwollend, hold gesinnt sein wohlwollend sein gegen die Götter, fromm gesinnt sein.

wohlgesinnt sein wohlwollend Sanskrit

Deutsch wohlgesinnt sein wohlwollend auf Sanskrit übersetzt ist Sunnay. Übersetzung Deutsch - Sanskrit wohlgesinnt sein wohlwollend - Sunnay.

Quelle

Siehe auch

Sanskrit Wörter alphabetisch vor Sunnay

Sanskrit Wörter alphabetisch nach Sunnay