Sashtanga

Aus Yogawiki

1. Sashtanga , (Sanskrit साष्टाङ्ग sāṣṭāṅga), mit acht Gliedern gemacht, (Verneigung), ehrfurchtsvoll, n. u. Sashtanga ist ein Sanskritwort und bedeutet mit acht Gliedern gemacht, (Verneigung), ehrfurchtsvoll, Name u.

Rama, der strahlende Held

2. Sashtanga ist eine Form der Prostration, bei welcher acht Körperteile gleichzeitig den Boden berühren. Sashtanga ist Teil von Shayana Pradakshinam, welches im Liegen vollführt wird. Sashtanga Namaskara ist eine Form der Prostration, bei welcher acht Teile des Körper gleichzeitig den Boden berühren: beide Hände, beide Füße, Brust, Stirn und die Schultern.

Im Sashtanga Namaskara berühren acht Körperteile den Boden. Die gefalteten Hände sind immer in Richtung der Gottheit gerichtet. In dieser Haltung umrunden die Gläubigen den Pradakshina Weg. Freunde und Verwandte helfen den Gläubigen häufig dabei, sich in dieser Position zu bewegen, denn Sashtanga ist recht anstrengend.

Verschiedene Schreibweisen für Sashtanga

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Sashtanga auf Devanagari wird geschrieben " साष्टाङ्ग ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " sāṣṭāṅga ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " sASTAGga ", in der Velthuis Transkription " saa.s.taa"nga ", in der modernen Internet Itrans Transkription " sAShTA~Nga ".

Video zum Thema Sashtanga

Sashtanga ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Sashtanga

Hier einige Links zu Sanskritwörtern, die entweder vom Sanskrit oder vom Deutschen her ähnliche Bedeutung haben wie Sashtanga oder im Deutschen oder Sanskrit im Alphabet vor oder nach Sashtanga stehen:

Quelle

Weblinks

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Sanskrit Sashtanga - Deutsch mit acht Gliedern gemacht, (Verneigung), ehrfurchtsvoll, Name u
Deutsch mit acht Gliedern gemacht, (Verneigung), ehrfurchtsvoll, Name u Sanskrit Sashtanga
Sanskrit - Deutsch Sashtanga - mit acht Gliedern gemacht, (Verneigung), ehrfurchtsvoll, Name u
Deutsch - Sanskrit mit acht Gliedern gemacht, (Verneigung), ehrfurchtsvoll, Name u - Sashtanga

Seminare

Bhakti Yoga

14.07.2024 - 21.07.2024 Yajna Woche - 108 Stunden vedische Feuerzeremonie
Im Mittsommer auf den Vollmond (Guru Purnima) nähren wir ein spirituelles Feuer mit großer universeller Lichtkraft durch die Rezitation des Gayatri Mantras bei gleichzeitiger Darbringung von Ghee (ge…
Satyananda Wahl
14.07.2024 - 19.07.2024 Bhakti: Die Welt der Herzensklänge
Entdecke verschiedene Wege, tief in deine innere Stimme einzutauchen, dich mit den spirituellen Klängen deines Selbst zu verbinden. Und es wird Momente tiefer Stille geben - immer im Fluss der Gegenw…
Matthias Meyne, Pieter Bünger

Asanas als besonderer Schwerpunkt

14.07.2024 - 19.07.2024 Vinyasa Flow - Yogalehrer Weiterbildung
Lerne den fließenden Vinyasa Flow Yogastil selbst zu praktizieren und zu unterrichten –mit harmonisch fließenden Asana-Sequenzen. Dynamisch, aber auch gehaltene Positionen.
Vermittelt werden in…
Marco Büscher
14.07.2024 - 19.07.2024 Der Yoga Höhepunkt in der Asana
Auf dem Gipfel angekommen, können wir sehen, wo wir waren und wohin wir jetzt gehen. Das ist die Zeit des Feierns und der Freude.
Die Asanas reflektieren das Hochgefühl und die Freude, sich an…
Shiva Shankar