Prishat

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prishat, ( Sanskrit पृषत् pṛṣat ) gesprenkelt, n. (in epischem und klassischem Sanskrit) Wasser- oder sonstiger Tropfen; mit weissen Flecken besetzt; Tropfen, weissgefleckte Kuh; die weissgefleckten Thiere.

Prishat nach Hermann Grassmann Wörterbuch zum Rig-Veda

Hermann Grassmann schreibt in seinem Wörterbuch zum Rig Veda (Leipzig 1873) zum Sanskritwort Prishat: Prishat, pṛṣat, adj., n., f., ursprünglich Particip des vorhergehenden; der Begriff des triefenden geht über in den des weissgetüpfelten (wie mit Tropfen besprengten); vergleiche den entsprechenden Übergang in pruṣitapsu; daher adj., gesprenkelt, mit weissen Flecken besetzt; n., Tropfen, siehe pṛṣadvat; f., tī weissgefleckte Kuh; ) f. pl., die weissgefleckten Thiere, welche das Gespann der Maruts bilden, seien es Stuten oder, was die Unterscheidung von aśva (; ) wahrscheinlicher macht, weissgefleckte Gazellen (dem späteren Sprachgebrauche gemäss).

Prishat Sanskrit Deutsch Übersetzung

Das Sanskritwort Prishat auf Deutsch übersetzt bedeutet gesprenkelt, mit weissen Flecken besetzt; Tropfen, weissgefleckte Kuh; die weissgefleckten Thiere.

gesprenkelt Sanskrit

Deutsch gesprenkelt auf Sanskrit übersetzt ist Prishat. Übersetzung Deutsch - Sanskrit gesprenkelt - Prishat.

Quelle

Siehe auch

Sanskrit Wörter alphabetisch vor Prishat

Sanskrit Wörter alphabetisch nach Prishat