Pragraha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pragraha (Sanskrit: प्रग्रह pragraha m.) das Vorsichhinhalten, Vorstrecken; das Ergreifen, Packen; eine bestimmte Art des Packens beim Kampf; das "Packen" der Sonne oder des Mondes, der Anfang einer Finsternis; freundliche Aufnahme, Gunstbezeugung; Hartnäckigkeit, Starrsinn; Zügel; Strick; Lichtstrahl; Leiter, Lenker, Führer; ein Beiname Krishnas; Gefährte, Begleiter; Gefangener; Arm; Röhren-Kassie (Aragvadha); (Grammatik/Phonetik:) ein gesondert ausgesprochener Vokal, der den Gesetzen des Sandhi nicht unterliegt (Pragrihya).


Siehe auch