Paschimottana

Aus Yogawiki

Paschimottana (Sanskrit पश्चिमोत्तान paścimottāna Adj.) heißt hinten gestreckt, kommt von zwei Wörtern: "Paschima" und das heißt hinten, und dann folgt noch "Uttana" und das heißt nach oben bzw. ausgestreckt. Also Paschimottana ist hinten ausgestreckt, nach oben. Und Paschimottana ist auch ein Nadi, es gibt Paschimottana Nadi. Nadi ist ein Energiekanal. Und Paschimottana ist also das Nadi, welches in der hinteren Wirbelsäule verläuft, ein anderer Name für Sushumna.

Prana - Energiesystem des Menschen

Paschimottana Nadi ist hinten, ist gestreckt und verläuft nach oben, daher ein guter Name für die Sushumna, feinstofflicher Energiekanal in der Wirbelsäule. Wie du wahrscheinlich weißt, ist Paschimottana ein Teil des Wortes Paschimottanasana, die Vorwärtsbeuge. (Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Paschimottana)

Paschimottana पश्चिमोत्तान paścimottāna Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Paschimottana, पश्चिमोत्तान, paścimottāna ausgesprochen wird:

Weblinks

Seminare

Asanas als besonderer Schwerpunkt

30.10.2022 - 02.11.2022 Asana Exakt
Genaues Erklären, Praktizieren und Korrigieren von Grundstellungen und Variationen der Yoga Vidya Grundreihe. Durch das bewusste Wahrnehmen der Details in Bewegungen und Stellungen kannst du dein Ver…
Jnanadev Wallaschkowski
30.10.2022 - 04.11.2022 Asana intensiv: Hanuman - Krieger der Herzen
Asanas intensiv üben und länger halten - im Fokus auf die Kriegerstellungen. Du praktizierst die klassische Yoga Reihe und arbeitest intensiv an den Asanas, vor allem Hanuman- und Krieger-Asanas. In…
Kamala Lubina

Indische Schriften

06.11.2022 - 11.11.2022 Themenwoche: YOGA - Die reine Seele in der Bhagavad Gita
Umfassendes Wohlbefinden des Menschen umfasst das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele. Ein gesunder Körper mit einem gesunden Geist und einer reinen Seele ist die Voraussetzung für ein glücklich…
Gopi Venkateswara Prasad
18.11.2022 - 20.11.2022 Erkenne dich selbst - das Yoga Sutra von Patanjali
„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“ (Francis Picabia)
In diesem Seminar lernst du, dich auf der Grundlage des Yoga Sutra von Patanjali selbst zu erforschen und zu e…
Michael Büchel