Omkaranatha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Omkaranatha : Sanskrit ॐकारनाथ oṃkāranātha m., Herr des Om-Lautes, Bezeichnung Shivas, s. Omkareshvara.
Omkaranatha ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Shiva oder Om Mantra

Omkaranatha ॐकारनाथ oṃkāra-nātha Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Omkaranatha, ॐकारनाथ, oṃkāra-nātha ausgesprochen wird:

Der Spirituelle Name Omkaranatha

Omkaranatha, Sanskrit ॐकारनाथ oṃkāranātha m., ist ein Spiritueller Name und bedeutet Herr des Om-Lautes, Bezeichnung Shivas, s. Omkareshvara. Omkaranatha kann Aspiranten gegeben werden mit Shiva Mantra, Om Mantra.

Omkaranatha heißt der Herr des Om-Lautes. Om ist Om, kara heißt Laut, natha heißt Herr. Omkaranatha der Herr des Om-Lautes. Wenn du das Mantra Om hast und Omkaranatha heißt, dann soll das heißen, dass du das Om beherrscht oder Om zu deinem Herr gemacht hast. Du wiederholst Om die ganze Zeit und du hörst überall das Om und du spürst so die Gegenwart des Göttlichen überall. Wenn du ein Shiva Mantra hast, dann steht Omkaranatha für denjenigen, für Gott, für Shiva der auch Herr über Omkara ist.

Es gibt auch einen bekannten Tempel von Shiva, nämlich in Omkareshwara und dort steht eine der Jyotirlingas, also der leuchtenden Lingas der leuchtenden Symbole von Shiva. Shiva hat seinen Tempel dort und so ist Shiva auch Omkareshwara, derjenige der Herr vom Omkara ist. Das hängt auch damit zusammen, dass in Omkareshwara der Tempel auf einem Gebiet am Ufer des Narmada steht der wie die Silbe OM geformt ist. Deshalb heißt der Tempel auch Omkareshwara-Tempel. Also Omkaranatha Herr des Symbol für Om und Om Namah Shivaya enthält in sich auch Om und so kann man sagen, Om Namah Shivaya verkörpert das Om und Shiva ist auch derjenige der die Macht des Om offenbart.

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch