Madhuri Kataria

Aus Yogawiki

Madhuri Kataria ist die Mitbegründerin des Lachyoga und der weltweiten Lachyoga Bewegung. Madhuri Kataria ist die Frau von Madan Kataria, der als Guru des Lachens gilt. Zwar wird in der Öffentlichkeit meist Dr. Madan Kataria als Lachyoga Begründer genannt. Aber Madan und Madhuri haben gemeinsam Yoga praktiziert, Gemeinsamkeiten zwischen Hatha Yoga Übungen, insbesondere Pranayama, erkannt und gemeinsam Lachyoga entwickelt. Die beiden reisen heute oft gemeinsam um die Welt. Auch Madhuri Kataria tritt als Rednerin, als Lachyoga Anleiterin in Seminaren, Kongressen etc. auf.

Madhuri Kataria, Mitbegründerin von Lachyoga und der Weltlachbewegung

Madhuri Kataria fasziniert Menschen durch ihre tiefsinnige und zugleich humorvolle Art. Ihre Freude, ihre Liebe, ihr Lachen sind ansteckend.

Madhuri Katharia war eine Hatha Yogalehrerin bevor ihr Mann Madan die Idee des gemeinsamen Lachens entwickelte. Madan hatte die Idee, Menschen durch Lachen zu heilen und zu verbinden. Die Idee, das durch Witze erzählen zu bewirken, erwies sich als nicht fruchtbar. Madhuri erkannte, dass Yoga Übungen dazu sehr hilfreich sein könnten und entwickelte so zusammen mit ihrem Mann das Konzept des Lachyoga.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Lachyoga

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/lachyoga/?type=2365 max=2

Yoga, positives Denken, Gedankenkraft

Hier erscheint demnächst wieder eine Seminarempfehlung: url=interessengebiet/raja-yoga-positives-denken-gedankenkraft/?type=2365 max=2