Lau

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lau bedeutet z.B.

lau gewordene Liebe (und wie man sie vielleicht retten kann).
(Karl Wallner: Wer glaubt wird selig. Bergisch-Gladbach: Lübbe, 2009, S. 30ff.)

Halbherzig?


Einerseits: mittlerer Weg; und auch (darf noch ausgeführ werden)


Siehe auch

  • Nau klingt nur ähnlich...