Kapisha

Aus Yogawiki

Kapisha (Sanskrit: कपिश kapiśa adj. u. n.) bräunlich, rötlich; (Indischer) Weihrauch (Shallaki); die Sonne (Surya); ein Beiname Shivas. Die Mutter der Pishachas, die den Beinamen Kapisheya tragen.


Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005

Seminare

23.06.2024 - 28.06.2024 Themenwoche: Sthitaprajna in der Bhagavad Gita - der Weg zu einem ausgeglichenen Geist
Das Erreichen des Zustandes ´Sthitaprajna´ (ein Zustand, in dem der Geist ausgeglichen, ruhig und unaufgeregt und dennoch aktiv ist) wird als die ultimative Frucht des Yoga-Sadhana eines Karma-Yogin…
Prof Dr Chandrashekhar Pandey

Siehe auch