Jokaste

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jokaste: Gattin des Laios, Mutter des Ödipus, und dann seine Gattin. Sie ließ dem Sohn drei Tage nach der Geburt die Knöchel durchbohren (Ödipus bedeutet "Schwellfuß") und ihn durch einen Sklaven aussetzen. Ihre Kinder mit Ödipus sind Eteokles und Polyneikes, Antigone und Ismene. Als sie erfährt, wer ihr Gatte sei, erhängt sie sich.