Jaganmohini

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jaganmohini, (Sanskrit जगन्मोहिनी jagan-mohinī) f. welche die Welt verblendet (d.h. māyā, 'Täuschung', verursacht). Auch übersetzbar als: Diejenige, welche die Welt bezaubert, verzaubert. Beiname von Durga und von Devi.

Quelle

Siehe auch

Seminare zum Thema Kirtan und Bhakti Yoga

23. Sep 2018 - 30. Sep 2018 - Mantra Yogalehrer/in Ausbildung Intensivwoche mit Narendra und Katyayani
Lerne systematisch Yogastunden mit Mantra-Begleitung zu geben. Mantras können die Wirkung der Yogaübungen verstärken, vertiefen, harmonisieren. Mantra-Yogastunden sind sehr beliebt, denn sie ber…
Narendra Hübner,Katyayani,
28. Sep 2018 - 30. Sep 2018 - Bhakti Yoga - gemeinsames Musizieren mit den Love Keys
Entdecke mit uns, den Love Keys, die Welt der kraftvollen und heilsamen Mantras des Bhakti Yoga beim gemeinsamen Musizieren und bringe uraltes Wissen in dein Leben! Durch Bhakti Yoga, dem gemeinsam…
The Love Keys,


Begriffe vor und nach Jaganmohini

Hier einige Begriffe, die im Alphabet vor oder nach Jaganmohini stehen und auch für Kirtan und Mantras bei Yoga Vidya nicht nur für Yoga Anfänger von Bedeutung sind: