Jagadishvari

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jagadishvari, ( Sanskrit जगदीश्वरी jagad-īśvarī f. ) Herrin der Welt/des Universums.

Jagadishvari जगदीश्वरी jagad-īśvarī Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Jagadishvari, जगदीश्वरी, jagad-īśvarī ausgesprochen wird:

Der Spirituelle Name Jagadishvari

Jagadishvari, Sanskrit जगदीश्वरी jagadīśvarī f, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Herrin der Welt. Jagadishvari kann Aspirantinnen gegeben werden mit Durga Mantra, Shakti Mantra, Shiva Mantra.

Jagadishvari heißt die Herrin der gesamten Welt. Dishvari heißt Göttin, heißt Herrin, diejenige die beherrscht. Jagad ist die Welt. Jagadishvari, diejenige, die die ganze Welt beherrscht.

Wenn du den Namen Jagadishvari hast, heißt es natürlich nicht, dass du die Welt beherrscht. Sondern es heißt, dass du die siehst, dass hinter der ganzen Welt die göttliche Mutter ist. Alles was geschieht, wird letztlich gesteuert von einer höheren Kraft. Du willst dieser göttlichen Mutter dienen. Du willst dieser göttlichen Mutter helfen. Du willst Gott in der ganzen Welt dienen. Und wo ist die ganze Welt? Jesus hat mal gesagt: „Was ihr getan habt einem geringsten und euren Brüdern und Schwestern, das habt ihr mir getan.“

Wenn du Jagadishvari heißt, dann heißt es, dass du der göttlichen Mutter in allem dienen willst. Jagadishvari ist auch ein Beiname von Aspirantinnen mit Shiva-Mantra. Denn Shiva heißt auch Jagadishvara. Wenn du den Namen Jagadishvari hast, heißt es, dass du dem höchsten Herren des Universums Jagadhishvara, Shiva dienen willst.

Du willst Gott überall dienen. Du willst die Gegenwart Gottes überall erfahren und du weißt, hinter allem, was geschieht, ist Gott.