Brahma Samaj

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Brahma Samaj, auch Brahmo Samaj, die "Gesellschaft (Samaj) zur Verehrung des einen wahren Gottes (Brahma)", ist eine religiöse Erneuerungsbewegung im Hinduismus, die Anfang des 19. Jahrhunderts von Raja Ram Mohan Roy begründet wurde.

Die Mitglieder des Brahma Samaj vollzogen keine Anbetung von bildlichen Darstellung Gottes. Keshab Chandra Sen führte 1860 einige Neuerungen ein. Jetzt gibt es zwei Richtungen in den Samaji-Gesellschaften, d.h. Adi Brahma Samaj, die an den Grundsätzen des Raja Ram Mohan Roy festhalten, und Sadharana Brahma Samaj, die etwas moderner ist und den Lehrsätzen Keshab Chandra Sen folgt. Die Samaj-Gesellschaften haben besonders Anhänger in Westbengalen und Bangladesh.

Siehe auch

Literatur

Weblinks