Birappa

Aus Yogawiki

Birappa ist der Dämonengott von Kurubaru oder der Schafsherden-Kaste in Mysore. Während des jährlichen Festivals von Birappa sitzt der Priester auf seinen Händen und Knien vor der Götterstatue, seine Augen sind geschlossen, sein Kopf geschoren, sein Körper ist nackt, und er ist nur mit einem Lendentuch bedeckt.

Am Festival Tag von Birappa stehen vier Männer in der Nähe des Priesters, dem die Stammesältesten Kokusnüsse reichen, die die Menschen mitbringen. Diese Kokusnüsse werden dann auf dem entblößtem Kopf des Priesters zerbrochen, der ohne einen Ton zu äußern dasitzt und zusieht, wie viele aufgebrochene Kokusnüsse sich auf beiden Seiten von ihm stapeln.

Seminare

Karma Yoga

22.03.2024 - 24.03.2024 Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren spirit…
Dana Oerding, Bhavani Jannausch
22.03.2024 - 31.03.2024 Yogalehrer Weiterbildung Intensiv C - Bhagavad Gita
Bhagavad Gita, Karma Yoga, Bhakti Yoga, Hatha Yoga,. Unterrichtstechniken, Meditation, Sanskrit. Bhagavad Gita: Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitung z…
Nirmala Erös, Sitaram Kube, Bhakti Rickert

Hinduistische Rituale

14.04.2024 - 19.04.2024 Yoga und Natur im Allgäu
Lausche den Klängen der Natur in der wunder-vollen Landschaft des Ober- und Ostallgäus! Erlebe die Magie des zauberhaften Wertachtals in unmittelbarer Ashramnähe.

Zwei Nachmittage verbrin…
Ramona Zeller
18.04.2024 - 24.04.2024 108 Stunden Yajna zu Hanuman Jayanti
Anfang Mai auf den Vollmond zu Hanuman Jayanti hin, nähren wir ein spirituelles Feuer mit großer universeller Lichtkraft durch die Rezitation des Gayatri Mantras bei gleichzeitiger Darbringung von Gh…
Dana Oerding