Anj

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anj (Sanskrit: अञ्ज् añj ) schmieren; salben; sich salben; sich.

Anj nach Hermann Grassmann Wörterbuch zum Rig-Veda

Hermann Grassmann schreibt in seinem Wörterbuch zum Rig Veda (Leipzig 1873) zum Sanskritwort Anj: Anj, añj, Grundbedeutung „schmieren, mit einer weichen, fetten Masse bestreichen” (Kuhn's Zeitschr. ), daher die Büchse (A.) des Rades schmieren; jemand (A.) womit (I.) salben; med. sich womit (I.) salben; ) med. sich Salbe überstreichen. Diese sinnlichen Bedeutungen werden nun ausserdem in dichterischen Bildern, in denen die ursprüngliche Anschauung meist klar hervortritt, mannichfach übertragen; nämlich jemand (A.) womit (I.) schmücken, auch ) ohne Instrumental, oder ) verschönen, verherrlichen (A.) durch (I.), auch ohne Instrumental, oder ) etwas (A.) für jemand (D.) ausschmücken, zurüsten; namentlich ) den Agni u. siehe auch w. (A.) mit Fett u. siehe auch w. (I.) beträufeln, auch ) ohne Instrumental, oder den Soma (A.) mit Milch u. siehe auch w. (I.) fett, süss machen (auch ohne Instrumental), oder auch das Somagefäss (A.) damit gleichsam salben; besalben, d. h. besamen (A.); ferner im Medium ) sich womit (I.) schmücken, oder sich etwas (A.) als Schmuck anlegen. Ausserdem tritt, wie bei allen Verben im RV, das Medium statt des Activs ein, sobald irgendeine Zurückbeziehung auf das Subject stattfinden soll, z. B. marudbhias

Anj Sanskrit Deutsch Übersetzung

Das Sanskritwort Anj auf Deutsch übersetzt bedeutet schmieren; salben; sich salben; sich.

schmieren Sanskrit

Deutsch schmieren auf Sanskrit übersetzt ist Anj. Übersetzung Deutsch - Sanskrit schmieren - Anj.

Quelle

Siehe auch

Sanskrit Wörter alphabetisch vor Anj

Sanskrit Wörter alphabetisch nach Anj