Ameya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ameya , Sanskrit अमेय ameya, unermesslich. Ameya ist ein Sanskritwort mit der Bedeutung unermesslich.Ameya ist ein Sanskritwort und bedeutet unermesslich und damit auch unendlich, unfassbar. Ameya kann auch als spiritueller Name verwendet werden. Es gibt auch das Wort Ameyatman, unermesslicher Atman, das auch bedeutet jemand mit unermesslichen Kräften, mit riesiger Geisteskraft. Ameyatman ist auch ein Name von Vishnu.

2. Ameya, अमेया ameyā f., die Unermessliche, die Unendliche, die Ewige. Spiritueller Name.

Sukadev über Ameya

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Ameya

Ameya heißt unermesslich, unfassbar, unendlich. Ameya – unendlich, unfassbar. Ameya, kann man sagen, ist eine Umschreibung des höchsten Selbst. Ameya ist eine Umschreibung von Brahman, unermesslich, unfassbar. Letztlich, Gott ist immer Ameya, wir können ihn nicht messen, wir können ihn nicht fassen, wir können ihn auch nicht beschreiben. Natürlich, wir beschreiben Gott, wir geben Gott Eigenschaften, wir erzählen Geschichten über Gott, und es gibt Gott als Krishna, als Lakshmi, wir sehen Gott als Shiva usw. Aber in Wahrheit, ist Gott unermesslich, Gott ist Ameya, unfassbar, unermesslich, unbeschreibbar. Im Grunde genommen, man kann sagen, Staunen ist eine der Fähigkeiten des Menschen, mit denen er Gott erfahren kann. Du kannst Gott erfahren durch Demut, und Demut kommt durch Staunen. Und Staunen kommt, wenn du siehst, Gott ist unermesslich, unfassbar. Schon die Schönheit in der Natur ist unermesslich, unfassbar. Wenn du eine Orchidee anschaust, erkennst du dass die Schönheit der Orchidee unermesslich ist. Sie ist unfassbar. Wenn du Blumen anschaust, du kannst sie zwar beschreiben, aber in Wahrheit sind Blumen unbeschreiblich. In der Schönheit der Natur, in der Großartigkeit, dort siehst du letztlich die Unermesslichkeit Gottes. Ameya – bedeutet unermesslich, unfassbar, unbeschreiblich.

Der spirituelle Name Ameya

Ameya ist ein spiritueller Name für Aspirantinnen mit So-Ham Mantra oder Om Mantra oder einem anderen Mantra. Ameya heißt die Unermessliche, die Unbegrenzte, kommt von meya und meya heißt begrenzt, erkennbar zu beweisen und Ameya ist unbegrenzt und damit auch nicht zu beweisen, das, was über den Intellekt hinausgeht.

Ameya bedeutet dann diejenige, die unermesslich ist, die Unendliche, die Ewige. Das ist auch ein Beiname der göttlichen Mutter, ein Beiname auch für Saraswati und letztlich jeden anderen Aspekt der göttlichen Mutter. Wenn du Ameya heißt dann soll das heißen, du weißt, Gott ist nicht wirklich zu verstehen, auch die Großartigkeit der Schöpfung ist nicht in Worten zu begreifen und auch wer du wirklich bist ist nicht in Worten zu erfassen.

Ameya अमेय ameya, अमेया ameyā, Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Ameya, अमेय, ameya ausgesprochen wird:

Und hier Ameyaa, अमेया, ameyā::


Verschiedene Schreibweisen für Ameya

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Ameya auf Devanagari wird geschrieben " अमेय ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " ameya ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " ameya ", in der Velthuis Transkription " ameya ", in der modernen Internet Itrans Transkription " ameya ".

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Ameya

Siehe auch

Quelle

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen


Literatur

Weblinks

Seminare

Atem-Praxis

06.03.2020 - 08.03.2020 - Power Vinyasa Yoga
Du verbindest fließende Asanas mit dem Atem. Dynamisch kraftvolle Sequenzen wechseln mit gehaltenen Asanas ab. Bringe das Prana zum Fließen und entwickle Kraft, Ausdauer und Flexibilität und ler…
Nathalie Dahler,
03.04.2020 - 05.04.2020 - Breath and Flow Yoga
Erlebe die Yoga Vidya Reihe in dynamischen Sequenzen. Der Atem trägt dich durch die fließenden Bewegungen und (re-)aktiviert die Selbstheilungskräfte. Die Atmung ist der Schlüssel für eine ver…
Gauri Daniela Reich,

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

21.02.2020 - 23.02.2020 - Vedanta Jahresgruppe mit 4 Wochenenden - Start up Wochenende
Ein Jahr der Klärung, der Erkenntnis Deiner wahren Natur und des Wachsens grenzenloser Freiheit. Dein Leben wird leicht werden!Werde Teil der Vedanta Jahresgruppe. Wir enthüllen während dieses i…
Sita Devi Hindrichs,
28.02.2020 - 01.03.2020 - Vedanta mit Rama
Rama vermittelt dir, wie Yoga mit den verschiedenen Lebensphasen und Lebensumständen umgeht. Er bringt dir mit praktischen Beispielen aus dem täglichen Leben nahe, was aus der Sicht des Vedanta L…
Rama Schwab,

Multimedia

Du hast viel verschwendet doch etwas Zeit ist übrig - Sukadev im Podcast

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch unermesslich, unendlich, unfassbar. Sanskrit Ameya
Sanskrit Ameya Deutsch unermesslich, unendlich, unfassbar.