Charaka Samhita

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Charaka Samhita (Sanskrit) चरकसंहिता carakasaṃhitā f.) wörtl.: "die Sammlung (Samhita) des Charaka"; eine umfangreiche Abhandlung zum Ayurveda, die von Charaka vermutlich im 2. oder 3. vorchristlichen Jahrhundert verfasst bzw. auf der Grundlage älterer Vorlagen zusammengestellt wurde. Im 4. oder 5. nachchristlichen Jahrhundert wurde die Charaka Samhita noch einmal von Dridhabala überarbeitet und ergänzt. In seiner endgültigen Form umfasst das Werk 120 Kapitel (Adhyaya), die in die folgenden acht Bücher bzw. Abschnitte (Sthana) gegliedert sind:


  • 2. Nidana Sthana (8 Kapitel über Pathologie und die Ursachen von Krankheiten)
  • 4. Sharira Sthana (8 Kapitel über Philosophie, Anatomie und Embryologie)
  • 8. Siddhi Sthana (12 Kapitel über weitere allgemeine Therapieformen)


Siehe auch