Ausspionieren

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ausspionieren - Definition und praktische Lebenshilfe. Ausspionieren bedeutet jemand anderen heimlich zu überwachen. Ausspionieren kann bedeuten, jemanden heimlich zu beobachten, an seiner Tür zu lauschen, Telefongespräche mithören, seine Internetaktivitäten unbemerkt nachzuverfolgen. Ausspionieren ist ein großer Vertrauensbruch. Wenn jemand erfährt, dass er ausspioniert wurde, wird er gegenüber demjenigen, der ausspioniert hat, kaum zu einem vertraulichen Verhältnis zurückkehren. Ausspionieren mag kurzfristige Vorteile bringen. Es ist jedoch ethisch-moralisch normalerweise abzulehnen. Ausspionieren kann jede Kommunikation, jede Beziehung zwischen Menschen erheblich belasten.

Wahrhaftigkeit ist ein Gegenpol zu Ausspionieren

Umgang mit Ausspionieren

Vielleicht ist einer in deiner Umgebung, der Andere ausspioniert. Wie gehst du damit um? Jemand spioniert Menschen nach, er schaut auf ihren Computern, auf ihren Schreibtischen usw. Grundsätzlich gilt, dass man es nicht zulassen sollte, dass andere Menschen einen ausspionieren. Man sollte ihnen sagen, dass man das nicht will und sie es lassen sollen. Natürlich, wenn Ausspionieren so weit geht, dass es zu einem Verbrechen wird, dann muss die Polizei benachrichtigt werden oder in einem Unternehmen die entsprechenden Stellen im Unternehmen. Man sollte es nicht dulden, dass Menschen kriminelle Handlungen ausführen. Und man sollte sich selbst auch nicht ausspionieren lassen, d.h. sei vorsichtig, wem du was erzählst. Was dir vertraulich gesagt wurde, das behalte auch vertraulich. Das sind wichtige Prinzipien, einfache Prinzipien, Prinzipien des gesunden Menschenverstandes an die man sich umso mehr halten sollte.

Ausspionieren in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Ausspionieren gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Ausspionieren - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Ausspionieren sind zum Beispiel Ausspähen, Belauern, Aushorchen, Erkunden, Interviewen, Interesse .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Ausspionieren - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Ausspionieren sind zum Beispiel Treue, Vertrauen, Gutgläubigkeit, Blauäugigkeit . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Ausspionieren, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Ausspionieren, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Ausspionieren stehen:

Eigenschaftsgruppe

Ausspionieren kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Ausspionieren sind zum Beispiel das Adjektiv neugierig, das Verb ausspionieren, sowie das Substantiv Ausspionierer.

Wer Ausspionieren hat, der ist neugierig beziehungsweise ein Ausspionierer.

Siehe auch

Entspannung und Stressmanagement Yoga Vidya Seminare

Seminare Entspannung und Stressmanagement:

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Yoga für den kühlen Kopf
Du brauchst Anregungen und Techniken für einen freien Kopf? Yoga ist ideal zum Entspannen und Aufladen mit neuer Kraft und Positivität. In diesem Seminar lernst du Yoga-Techniken, die besonders w…
Pranava Heinz Pauly,
16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - SUFI-Bewegungsmeditation
Du lernst die Grundlagen der SUFI-Bewegungsmeditation der Himmelsrichtungen in Theorie und Praxis kennen, in Verbindung mit Yoga, Mantrasingen und Satsang. Mit rhythmischen Körperbewegungen und At…
Gerrit Kirstein,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation