Andrej Lobanov

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite muss Überarbeitet werden.

Dies kann sprachliche, sachliche oder gestalterische Gründe haben.
Beachte bitte die Diskussionsseite und entferne den Baustein erst, wenn die beanstandeten Mängel beseitigt sind.




Andrej Lobanov (30.Juni.1958 in der Sowjetunion geboren) ist ein russischer Yogameister und Lehrer des klassischen Yoga nach Patanjali, Forscher, Artzt, Autor, Yogatherapeut und Spezialist im Bereich der ganzheitlichen Gesundheit und Entwicklung des Menschen.

Andrej Lobanov 1.jpg

1983 gründete er eine Yogaschule in Russland, auf der Basis vom klassischen Yoga nach Patanjali. Seine Yogaschule wurde während einer Zeit wo Yoga und andere östliche Praktiken, in der UdSSR bundesweit verboten waren, zu der ersten legalen Yogaschule in der damaligen UdSSR, mit dem offiziellen Namen: "физкультурно-оздоровительный центр: Гармония»" - auf deutsch: "Fitness und Heilzentrum: Harmonie". Im Jahr 1989 war er der Gründer der ersten sowjetischen Yogalehrer Schule.

2002 gründete Andrej Lobanov eine Akedemie für traditionelle Heilungssysteme und menschliche Entwicklung mit dem Namen: "Академия традиционных систем оздоровления и развития человека" auf deutsch: "Akademie traditioneller Systeme für Heilung und Entwicklung des Menschen" oder kurz — "Традиция" - deutsch: "Tradition". Das war die erste Bildungseinrichtung in Russland die eine staatlich anerkannte Lizenz bekommen hat, Yoga und andere traditionelle Gesundheitssysteme zu lehren.

Andrej Lobanov ist auch der Organisator der ersten Abteilung für Yogatherapie in einer russischen Klinik in "Nischni Nowgorod" (russisch: Ни́жний Но́вгород), Verfasser von mehr als 30 Gesundheits- und Heilprogrammen auf der Basis von neuzeitlichen und traditionellen Gesundheitssystemen, Verfasser von 13 Bildungsprogrammen für Yoga, Yogatherapie, Qi Gong und anderen Gesundheitssystemen mit einem staatlichen Lizenz, die vom Ministerium für Bildung in Russland ausgegeben wird, Autor des Buches: "Учебник классической йоги и йоготерапии" zu deutsch: "Das Lehrbuch vom klassischen Yoga und Yogatherapie" 1-2 Stufe (2008), der Leiter vom Projekt ("Экология человека — экология планеты") - "Ökologie des Menschen - Ökologie des Planeten", indem es um den Ausstieg aus dem ökologischen Krise geht.

Außerdem ist Andrej Lobanov seit 2009 der Herausgeber und Verleger der ersten russischsprachigen Ausgabe des Buches: "Die Wissenschaft des Yoga. - Yoga Sutras von Patanjali" (Наука йоги. Йога-сутры Патанджали), Herausgeber einer Serie von Videokursen über klassisches Yoga, "Anfangskurs im Hatha Yoga" ("Начальный курс Хатха-йоги"), "Kriya Yoga" ("Крийя-йога"), "Dynamischepraktiken und Atempraktiken" ("Динамические и дыхательные практики"), "Yoga. Atempraktiken. Pranayama im klassischen Yoga" ("Йога. Дыхательные практики. Пранаяма в классической йоге") und "Paaryoga" ("Парная йога") und seit 2013 Herausgeber eines online Fernkurses zum Erlenen von Yoga: "Yoga Online" - ("Йога-онлайн").

Andrej Lobanov 2.jpg

Biographie von Andrej Lobanov

Andrej Lobanov 3.jpg

Andrej Lobanov wurde am 30.Juni.1958 in der Stadt Nischni Nowgorod (russisch:Ни́жний Но́вгород) geboren. Seine Geburtsstadt hieß von 1932 bis 1990 Gorki (russisch Го́рький). Im Jahr 1981 absolvierte er ein medizinisches Institut mit der Spezialisierung für Pädiatrie (Kinderheilkunde). Seit 1978 beschäftigte er sich mit Kampfsport, Karate, erforschung verschiedener philosophischen Systeme und der Reservemöglichkeiten des Menschen. Im Jahr 1980 begann er ernsthaft Yoga zu praktizieren, zuerst selbständig mit der Literatur und den wenigen Veröffentlichung über psychologische Selbstregulation die man zur damaligen Zeit finden konnte. Zur gleichen Zeit hat seine medizinische Ausbildung erweitert. Von 1981 bis 1982 hat er ein Praktikum in der Pädiatrie (Kinderheilkunde) gemacht.

Die weitere Biographie bis 2017 ist gerade in Bearbeitung.