Ablenkung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ablenkung Ablenkung bedeutet, dass der natürliche, vorgesehene Gang in eine andere Richtung geführt wird. Z.B. kann man von seinen eigentlichen Aufgaben abgelenkt werden. Ein Boot in der Strömung kann vom Wind abgelenkt werden. Normalerweise ist es im Alltag gut, bei einer Sache zu bleiben, konzentriert zu sein, sich nicht ablenken zu lassen. Wenn man aber zu sehr von etwas bedrückt ist, können Ablenkungen auch mal ganz willkommen sein.

Meditation hilft bei oder gegen Ablenkung

Ablenkung als Vataübersteuerung

Ein Kurzvortrag von Sukadev Bretz 2016

Fällt es Dir schwer, Dich zu konzentrieren? Bist Du ständig abgelenkt? Sagen andere Menschen Dir, dass Du Dich nicht so schnell ablenken lassen sollst? Dann überlege mal, vielleicht hast Du einfach eine Vataübersteuerung!? Im Ayurveda sprechen wir von den drei Grundtemperamenten, Vata, Pitta und Kapha. Aber in jedem Temperament kann auch mal eine Vataübersteuerung entstehen. Also Vataübersteuerung gibt es nicht nur beim Vata-Menschen, sondern jeder kann eine Vataübersteuerung haben. Wenn Du das Gefühl hast, dass Du Dich nicht konzentrieren kannst, wenn Du das Gefühlt hast, dass Du ständig irgendwelchen Ablenkungen hinterher rennst, oder wenn andere Dir das vorwerfen, dann überlege einfach, habe ich vielleicht eine Vataübersteuerung?

Wie sich eine Vataübersteuerung zeigt

Vataübersteuerung manifestiert sich auch durch Nervosität, durch Schwierigkeiten zu schlafen, durch das Gefühl innerer Unruhe, durch das Gefühl von Unrast. All das kann hinweisen auf eine Vataübersteuerung. Und jetzt, anstatt zu viel zu überlegen, warum bin ich so abgelenkt, kannst Du einfach überlegen, wie könnte ich mein Vataelement harmonisieren, beruhigen. Und dazu findest Du auf unseren Internetseiten viele Ayurveda-Tipps. Aber zunächst einfach mal die Überlegung, wenn Du schnell abgelenkt bist, wenn Du Dich schlecht konzentrieren kannst, wenn andere Dir vorwerfen, dass Du Dich zu schnell ablenken läßt, überlege, hab ich eine Vataübersteuerung? Dann schaue nach in einem Buch über Ayurveda oder eben auch auf unseren Internetseiten, was kannst Du tun, um Vataübersteuerung zu reduzieren?

Ablenkung in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Ablenkung gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Ablenkung - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Ablenkung sind zum Beispiel Zerstreutheit, Störung, Wirrnis, Unklarheit, Spaß, Unterhaltung, Vergnügen .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Ablenkung - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Ablenkung sind zum Beispiel Zielorientierung, Klarheit, Bestimmtheit, Ziellosigkeit, Planlosigkeit, Durcheinander . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Ablenkung, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Ablenkung, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Ablenkung stehen:

Eigenschaftsgruppe

Ablenkung kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Ablenkung sind zum Beispiel das Adjektiv ablenkend, das Verb ablenken, sowie das Substantiv Ablenker.

Wer Ablenkung hat, der ist ablenkend beziehungsweise ein Ablenker.

Siehe auch

Seminare zum Thema Angst überwinden

14. Jun 2017 - 16. Jun 2017 - Kraftvolle Stille - Zeit für seelisches Aufräumen
Nicht immer ist es an der Zeit, loszulegen und Neues anzupacken. Bisweilen ist Stille und Innehalten angesagt, Bilanz ziehen, vielleicht sogar Bestehendes genießen und würdigen, sich Zeit nehmen…
Susanne Sirringhaus,
15. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Vertiefte Selbsterfahrung mit Yoga und spiritueller Gestaltarbeit
Eine Entdeckungsreise zu deinem Selbst. Du hast die Möglichkeit, mit Yoga-Körperübungen, Yoga-Atemübungen, Meditation und spiritueller Gestaltarbeit dich und dein Potential neu zu entdecken und…
Shivakami Bretz,

Ayurveda Seminare

23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Ayurveda Einführung
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…
Kati Tripura Voß,
23. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Ayurvedische Marma Massage Ausbildung
Lerne in dieser Ayurveda Ausbildung die ayurvedische Marma Massage professionell anzuwenden. In den Marma Punkten, bestimmten Energiepunkten, treffen Bänder, Gefäße, Muskeln, Knochen und Gelenke…
Anantharavi Thillainathan,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation