Jnana Indriyas: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
(skt)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Jnana Indriyas''' oder '''Jnanendriyas''' ([[Sanskrit]]: jñānendriya ''n.'' "Sinnesorgan") sind die 5 Wahrnehmungsorgane: Augen ''(Sehsinn)'', Ohren ''(Hörsinn)'', Nase ''(Geruchsinnn)'', Zunge ''(Geschmacksinn)'' und Haut ''(Tastsinn)''.
+
'''Jnana Indriyas''' oder '''Jnanendriyas''' ([[Sanskrit]]: jñānendriya ''n.'' "Sinnesorgan") sind die 5 Wahrnehmungsorgane: Augen ''(Sehsinn)'', Ohren ''(Hörsinn)'', Nase ''(Geruchsinnn)'', Zunge ''(Geschmacksinn)'' und Haut ''(Tastsinn)''.Die Jnana Indriyas sind Teil der [[Manomaya Kosha]] innerhalb des [[Astralkörpers]].
  
  

Version vom 13. August 2010, 08:34 Uhr

Jnana Indriyas oder Jnanendriyas (Sanskrit: jñānendriya n. "Sinnesorgan") sind die 5 Wahrnehmungsorgane: Augen (Sehsinn), Ohren (Hörsinn), Nase (Geruchsinnn), Zunge (Geschmacksinn) und Haut (Tastsinn).Die Jnana Indriyas sind Teil der Manomaya Kosha innerhalb des Astralkörpers.