Gotteserscheinung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gotteserscheinung bedeutet, dass Gott erfahrbar wird. Spiritualität und Mystik geben sich nicht damit zufrieden, an Gott zu glauben. Vielmehr ist das Ziel, über Gotteserscheinungen immer mehr zur Verwirklichung Gottes zu kommen. Dass Menschen immer wieder Gotteserscheinungen haben, ist sicherlich der Grund, dass trotz der Versuche von Scheinrationalisten, Religion für überholt zu erklären, die Religiösität und Spiritualität doch recht langlebig sind.

Wie erscheint Gott laut Bhagavadgita

Hier ein Vortrag zum Thema Wie erscheint Gott, Kommentar zu den Versen 20-23 des 7. Kapitels der Bhagavad Gita. Eine Abhandlung von und mit Sukadev Bretz aus der Reihe Yoga Vidya Schulung, Vorträge zum ganzheitlichen Yoga.


Gott jenseits aller Erscheinungsformen

Hier NOCH ein Vortrag zum Thema Gott jenseits aller Erscheinungsformen - BhG VII 24-30 .

Siehe auch