Devadaru: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Siehe auch)
Zeile 5: Zeile 5:
 
== Devadaru im Ayurveda ==
 
== Devadaru im Ayurveda ==
  
In der [[Charaka Samhita]] ([[Sutra Sthana]] 4.12) gilt ''Devadaru'' ([[Suradaru]]) im Rahmen der Aufzählung der 50 [[Mahakashaya]]s als [[Stanyashodhana]].
+
In der [[Charaka Samhita]] ([[Sutra Sthana]] 4.12, 13) gilt ''Devadaru'' ([[Suradaru]]) im Rahmen der Aufzählung der 50 [[Mahakashaya]]s als [[Stanyashodhana]] und [[Anuvasanopaga]].
  
  

Version vom 6. September 2013, 16:01 Uhr

Devadaru (Sanskrit: देवदारु devadāru m. u. n.) wörtl.: "Götter-Holz" (Deva-Daru); Himalaja-Zeder (Cedrus deodara).

Devadaru im Ayurveda

In der Charaka Samhita (Sutra Sthana 4.12, 13) gilt Devadaru (Suradaru) im Rahmen der Aufzählung der 50 Mahakashayas als Stanyashodhana und Anuvasanopaga.


Namen und Synonyme

  • deutsche Namen: Himalaja-Zeder
  • englische Namen: deodar cedar, deodar, Himalayan cedar
  • lateinische Namen: Cedrus deodara, Pinus deodora
  • Hindi: देवदार devdār


Siehe auch