Tirumangai Alvar

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tirumangai Alvar war einer der 12 Alvars. Er war ein Heiliger, der dem Vaishnavismus in Südindien zugerechnet wird. Er war ein Räuber, der durch seine Frau zur Religion fand und aus dem Raubgut einen Tempel errichtete.

Siehe auch

Literatur

  • Jan Gonda: Der jüngere Hinduismus. (Die Religionen der Menschheit Bd.12). Stuttgart: W. Kohlhammer Verlag (1963)
  • Lives of Saints by the Divine Life Society, Yoga-Vedanta Forest Academy Press, Himalayas, India, 2009