Pratyach

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pratyach (Sanskrit: प्रत्यच् pratyac ) entgegengewandt, zugewandt hingewandt, seine Vorderseite hinkehrend; zugewandt einander zugewandt.

Pratyach nach Hermann Grassmann Wörterbuch zum Rig-Veda

Hermann Grassmann schreibt in seinem Wörterbuch zum Rig Veda (Leipzig 1873) zum Sanskritwort Pratyach: Pratyach, pratyac, verṣtärkt pratyañc, pratiañc, entgegengewandt, zugewandt mit Acc.; oder mit viśvatas von Agni: nach allen Seiten hingewandt, überall seine Vorderseite hinkehrend; zugewandt dem Subjecte oder Objecte des Satzes, oder im Dual: einander zugewandt; ) zurückgewandt, den Rücken kehrend; nahe kommend (an Kraft u. siehe auch w.), ebenbürtig (vergl. pratimāna und prati mit Acc.; ) … ak (A. n.) Adv. zurück.

Pratyach Sanskrit Deutsch Übersetzung

Das Sanskritwort Pratyach auf Deutsch übersetzt bedeutet entgegengewandt, zugewandt hingewandt, seine Vorderseite hinkehrend; zugewandt einander zugewandt.

entgegengewandt Sanskrit

Deutsch entgegengewandt auf Sanskrit übersetzt ist Pratyach. Übersetzung Deutsch - Sanskrit entgegengewandt - Pratyach.

Quelle

Siehe auch

Sanskrit Wörter alphabetisch vor Pratyach

Sanskrit Wörter alphabetisch nach Pratyach