Oetingergebet

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oetingergebet ist ein anderer Name für das Gelassenheitsgebet, das mit den Worten beginnt: Oh Herr, gib mir die Gelassenheit. Manche sagen, dass der württemberger Theologe Friedrich Christoph Oetinger (1702-1782) dieses Gebet verfasst habe. Das Gebet wird auch Wilhelm von Oranien zugeschrieben, Franz von Assisi und dem deutsch-amerikanischen Theologe Reinhold Niebuhr. Es gibt noch viele weitere Autoren, denen das Gelassenheitsgebet, das Oetingergebet zugeschrieben wird.

Da kann man nur sagen: Oh Gott, gib mir die Gelassenheit...

Einen längeren Artikel zum Gelassenheitsgebet mit vielen Tipps findest du im Artikel Gib mir die Gelassenheit

Siehe auch