Nrisinha Tapaniya Upanishad

Aus Yogawiki

Die Nrisinha Tapaniya Upanishad, auch Nrisinha Upanishad, setzt sich aus zwei Teilen zusammen, von denen ersterer, die Nrisinha Purva Tapaniya Upanishad, den früheren, elementaren Teil darstellt, während der zweite, die Nrisinha Uttara Tapaniya Upanishad, der spätere höhere (Uttara) Teil, einen vertiefenden Charakter aufweist.


Siehe auch

Literatur

"Upanishaden. Die Geheimlehre des Veda“ in der Übersetzung von Paul Deussen, herausgegeben von Peter Michel, Marix Verlag, 2. Auflage, 2007, Wiesbaden

Seminare

Indische Schriften

09.09.2022 - 11.09.2022 Raja Yoga 3
Der Yoga der Geisteskontrolle. 3. und 4. Kapitel der Yoga Sutras von Patanjali, Entwicklung der Gedankenkraft, Meditationserfahrungen, übernatürliche Kräfte, Hilfe aus dem Inneren - Kontakt mit dem e…
Gopika Stalder
16.09.2022 - 18.09.2022 Indische Schriften und Philosophiesysteme
Die wichtigsten Yogaschriften: Die 6 Darshanas. Unterrichtstechniken: Korrekturen und Hilfestellungen speziell für Anfänger, Yoga für den Rücken.
Prof Dr Catharina Kiehnle, Nirmala Erös