Kulapati

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kulapati , Sanskrit कुलपति kulapati, Familienoberhaupt, Leiter einer Traditionslinie, einer Abstammungslinie, Klanchef, Guru einer wichtigen spirituellen Linie. Kulapati ist ein Sanskritwort und bedeutet Familienoberhaupt.

Om, das Symbol des Absoluten


Kulapati (Sanskrit: kulapati m.) bedeutet Familienoberhaupt. Kulapati kann außerdem den Leiter einer Linie (Abstammungslinie; Tradition) bezeichnen. Kulapati ist "jemand, dessen Größe und Autorität unbestritten anerkannt ist". Im alten Indien wurde der Leiter eines Gurukulas Kulapati genannt. Maharshi Garga war zum Beispiel der Kulapati eines Gurukulas, einer Universität. Heutzutage wird ein Kulapati manchmal ähnlich einer politischen Wahl ins Amt gewählt. Ein Kulapati ist - wie allgemein akzeptiert - eine herausragende Persönlichkeit, der der Respekt und die Verehrung aller gebührt und die eine akademische Führungsposition innerhalb einer großen Bildungseinrichtung oder eines Netzwerkes inne hat.

Verschiedene Schreibweisen für Kulapati

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Kulapati auf Devanagari wird geschrieben " कुलपति ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " kulapati ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " kulapati ", in der Velthuis Transkription " kulapati ", in der modernen Internet Itrans Transkription " kulapati ".

Video zum Thema Kulapati

Kulapati ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Sanskrit Kulapati - Deutsch Familienoberhaupt
Deutsch Familienoberhaupt Sanskrit Kulapati