Fortuna

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fortuna: die Tyche der Römer, nach Pindar die mächtigste der Moiren Tochter des Zeus, die das doppelte Steuerruder des Glücks und Unglücks führt. Sie trägt das Horn der Amaltheia oder den Knaben Plutos. In Rom wurde ihr Dienst von Sergius Tullius eingesetzt. Neben ihrer Statue wurde hier die des Bonus Eventus aufgestellt.