Benutzer Diskussion:Fra terme

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ayurveda Massagen: Entspannung und Gesundheit

Ayurveda Massagen sind wegen ihrer positiven Effekten bekannt und benutzt. Die alte und traditionelle indische Heilkunst, die auch heutzutage viele Anwender hat, enthält auch besondere Arten von Massagen, die viele Hotel Spas weltweit anbieten.

Nach dieser indischen Heilkunst, hat jede Person einige Kennzeichen, die sie mit einer der Hauptenergien (Dosha) identifizieren. Die drei Doshas sind Vata, Pitta und Kapha genannt, und jedes Dosha ist mit einer besonderen Art von Massage verbindet: die Vata Massage kann gegen seelischen Stress und im Fall von Kompensationsstörungen verwendet werden; die Pitta Massage ist für die Wiederherstellung des allgemeinen Gleichgewichts nützlich und wirkt insbesondere im abdominalen Bereich und auf den damit verbundenen energetischen Stoffwechsel; die Kapha Massage ist für die Leute geeignet, die an Schwellungen leiden und fördert den energetischen Stoffwechsel. Das ist eine belebende und drainierende Massage.

Normalerweise enden die Ayurveda Massagen mit Swedana, einem Dampfbad, das sehr wichtig ist, weil es eine tiefreinigende Funktion hat.

Das Feld der Ayurveda Massagen enthält viele Behandlungen wie Udwartana, Pindasweda, Shirodhara und Kerala Massage mit 4 Händen. Udwartana ist eine Massage mit Pulvern und ist für die Reinigung der Haut nützlich. Während dieser Massage wird eine Paste auf den Körper aufgetragen, die mit pflanzlichen und mineralischen Pulvern und Pflanzenöle vorbereitet wird. Nach man die Paste aufgetragen hat, muss man eine Weile warten, sodass sie wirken kann, und nachdem kann man eine intensive Massage beginnen, die den Kreislauf anregt, den Stoffwechsel reaktiviert und bei der kutanen Drainage hilft. Die Pulvern, die der Masseur benutzt, fördern die Beseitigung von überschüssigen Toxine und diese Massage ist sehr gut im Fall von Hypotonizität, Verunreinigungen der Haut, Müdigkeit und Apathie, Juckreiz und Wassereinlagerungen, und für die Leute die an körperliche und geistige Erschöpfung, Hautunreinheiten, Pathologien des kardiovaskulären Systems, Erkrankungen des Lymphsystems, schlaffe Haut leiden.

Die Pindasweda Massage ist auf der Verwendung von kleinen und warmen Säcken, mit Kräutern erfüllt, die auf den Körper aufgelegt werden, basiert. Der Körper genießt die Vorteile der Wärme und der Kräuter, die Schwellungen reduzieren und Toxine auflösen. Die Pindasweda Massage hat viele positive Wirkungen, die sie gegen verschiedene Probleme besonders geeignet macht. Die Leute, die unten Wassereinlagerungen, Nackenschmerzen, Cellulitis leiden könnten diese Massage probieren, um das Problem zu lösen, und diese Art von Massage ist auch im Fall von Arthritis, Osteoarthritis, Herzkrankheiten, Bronchitis, Osteoporose und Psoriasis nützlich.

Die Shirodara Massage besteht aus einem Guss vom warmen Öl auf die Stirn, über die Augenbrauen (das sogenannte dritte Auge). Als Vorbereitung des Gusses, macht der Masseur eine angenehme Massage des Kopfes und Schläfen, die eine entspannende Funktion hat. Dann beginnt der Guss, und die Leute, die sich der Shirodara Massage unterziehen, haben eine außergewöhnliche Gefühl der Entspannung. Diese Massage mildert Stress und Nervosität, kann gegen Angst, Depression und Reizbarkeit benutz werden und ist eine bekannte Behandlung gegen Schlaflosigkeit.

Die Karala Massage wird synchron von 2 Personen ausgeführt. Auch in diesem Fall wird Öl verwendet, und diese Massage kann geratet sein, vor allem wenn man an Schlaflosigkeit, Muskelverspannungen und Stress leidet.