Asiatic Society

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
MP900177808.JPG

The Asiatic Society (wörtl.: "Asiatische Gesellschaft") ist der Name einer im kolonialen Indien gegründeten Gesellschaft zur Förderung der "orientalistischen" Forschung, dem damals üblichen Begriff für die Erforschung der als "Orient" bezeichneten nordafrikanischen und asiatischen Kolonialgebiete.

Gründung und Namen der Gesellschaft

Die Asiatic Society wurde am 15. Januar 1784 von Sir William Jones in Kalkutta unter dem Namen "Asiatick Society" gegründet. Die Gesellschaft nannte sich zeitweise "The Asiatic Society of Bengal" (ab 1832) und "The Royal Asiatic Society of Bengal" (ab 1836). Seit 1951 heißt sie wieder The Asiatic Society.


Bibliotheca Indica

Seit 1848 gibt die The Asiatic Society eine Schriftenreihe namens Bibliotheca Indica heraus, in der viele Sanskritwerke weltweit erstmalig im Druck erschienen.


Siehe auch