Völkerverständigung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Völkerverständigung ist heutzutage noch wichtiger als jemals zuvor. In einer Zeit, in der die Menschheit Waffen hat, um sich und das heute existierende Leben auf Erden auszulöschen, ist es so wichtig, dass Völker sich verstehen, dass Staaten friedvoll miteinander leben, dass Konflikte friedvoll ausgetragen werden.

Yoga heißt Einheit, Harmonie. Yoga ist religionsübergreifend, kulturübergreifend, länderübergreifend. Yoga ist schon jetzt mit etwa 300 Millionen Übenden (Hatha Yoga) prägend für den Geist der Einheit und Verbindung.