Vorbereitung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sitz-73.jpg

Vorbereitung für die Praxis von Hatha Yoga

Praktiziere Yoga nie mit vollem Magen. Übe zwei bis drei Stunden nach dem Essen und plane nach der Praxis eine Mahlzeit oder einen kleinen Snack ein. Trage frische, lockere Baumwollbekleidung, die deine Atmung und Bewegungen nicht einengt. Nehme Schmuck, Brille oder harte Kontaktlinsen ab. Wähle zum Praktizieren einen sauberen, aufgeräumten und gut gelüfteten Ort. Übe zu einer Zeit, in der du für die gesamte Dauer ungestört bleibst. Am besten übe auf einer gefalteten Decke oder einer Gummimatte. Es ist besser, regelmäßig und wenig zu praktizieren, als nur gelegentlich und dann viel. Versuche also, täglich oder jeden zweiten Tag zu üben.

Vorbereitung für die Meditation

Swami Sivananda schreibt, wie eine Vorbereitung auf die Meditation aussehen kann:

Kopf, Nacken und Rücken sollen in gerader Linie gehalten werden. Die elfte und dreizehnte Strophe des sechsten Kapitels der Gita gibt eine Beschreibung der Stellungen (asanas). Man setze sich auf ein vierfach gefaltetes Tuch, über das weiches, weißes Leinen gebreitet ist. Der Schüler soll sich bei seinen Übungen mit dem Gesicht nach Osten oder Norden wenden; nach Norden, da er so am leichtesten in Verbindung mit rishis des Himalaya kommt und auf geheimnisvolle Weise den Segen ihrer Schwingungen empfangt.

Copyright by Divine Life Society

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Meditation

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - SUFI-Bewegungsmeditation
Du lernst die Grundlagen der SUFI-Bewegungsmeditation der Himmelsrichtungen in Theorie und Praxis kennen, in Verbindung mit Yoga, Mantrasingen und Satsang. Mit rhythmischen Körperbewegungen und At…
Gerrit Kirstein,
16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,

Asanas als besonderer Schwerpunkt

16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Yin Yoga
Yin Yoga bereichert seit einiger Zeit die Welt des Yoga. Yin Yoga ist ein Yoga Stil, der immer populärer wird. Im Yin Yoga steht mehr das sanfte statische Dehnen in bestimmten Yin Yoga Positionen…
Shanti Wade,
16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Theorie und Praxis der 84 Hauptasanas
Ziel dieses Seminars ist es, die Hauptasanas genauer zu analysieren. Die einzelnen Asanas werden gemeinsam studiert und besprochen. Ihre Wirkungen auf verschiedenen Ebenen sowie Kontraindikationen,…
Ananta Duda,