Phirangamaya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Phirangamaya (Sanskrit: फिरङ्गामय phiraṅgāmaya m.) wörtl.: "die Krankheit (Amaya) der Europäer (Phiranga)"; Syphilis, eine von den Europäern bzw. Portugiesen im 15. Jahrhundert in Indien eingeschleppte Geschlechtskrankheit. Die erste Erwähnung der Syphilis und ihrer Behandlung in einem ayurvedischen Text findet sich im Bhava Prakasha.


Siehe auch