Madame Blavatsky

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Madame Blavatsky ist der Name, unter der die Begründerin der Theosophie, Helena Petrovna Blavatsky, einige ihrer Bücher schrieb, und mit dem sie normalerweise angeredet wurde. Noch heute spricht man von Madame Blavatsky als Begründerin der Theosophie. Der besondere Verdienst von Madame Blavatsky war, dass sie die spirituellen Praktiken von Yoga und Buddhismus über die Theosophische Gesellschaft einem breiten Publikum in Europa und Amerika zugänglich machte. Zwar hatte Madame Blavatsky gewisse Vorbehalte gegen den körperbetonten Hatha Yoga. Aber die geistigen Übungen des Yoga schätzte Madame Blavatsky sehr.

H.P. Blavatsky (1876–1878)

Madame Blavatsky lebte 1831-1891. Madame Blavatsky war gebürtige Helena Petrovna von Hahn-Rottenstern. Sie hieß nach ihrer ersten Ehe russisch Елена Петровна Блаватская, Jelena Petrowna Blawatskaja, engl. Transkription Yelena Petrovna Blavatskaya. Nachdem sie ihren ersten Ehemann verlassen hatte, nannte sie sich Helena Petrovna Blavatsky, kurz Madama Blavatsky.

1875 begründete Madame Blavatsky zusammen mit Steel Olcott die Theosophische Gesellschaft.

Hauptwerke von Madame Blavatsky

Die Hauptwerke von Madame Blavatsky sind

Mehr zu Madame Blavatsky

Mehr zu Madame Blavatsky unter dem Hauptstichwort Helena Petrovna Blavatsky