Gestalttherapie

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gestalttherapie ist eine Behandlungsform der Psychotherapie. Ganz im humanistischen Sinne steht der Mensch hier im Mittelpunkt, die Beziehung zwischen Therapeut und Klient. Wie der Begriff „Gestalt“ schon andeutet, versucht der Therapeut gemeinsam mit dem Klienten Lösungswege zu gestalten, die keine Patentrezepte darstellen, sondern genau an die persönlichen Verhältnisse, Mitmenschen und die Umgebung des Klienten angepasst sind. Ziele sind unter anderem Selbsterfahrung, persönlicher Wachstum, Auflösung von Blockaden, Erhöhung der Kontaktfähigkeit. Die Gestalttherapie wurde von Fritz und Laura Perls sowie Paul Goodman in den 1940er und 1950er Jahren des 19. Jahrhunderts entwickelt.

Weblinks

Multimedia

Was ist psychologische Yogatherapie – Interview mit Shivakami