Eigenbrötlerei

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eigenbrötlerei bedeutet, sein eigenes Brot zu backen, sich also von anderen abzusetzen. Ein Eigenbrötler verhält sich eigenbrötlerisch, hält sich also fern von dem, was andere tun, kocht sein eigenes Süppchen. Von anderen werden Eigenbrötler oft als komische Kauze angesehen - was wertschätzend oder abwertend gemeint sein kann.

Siehe auch