Diskussion:Verantwortung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zum Vergleich:

"Wir haben eine Verantwortung für die absehbaren Folgen des eigenen Handelns, die wir also zum Zeitpunkt des Handelns absehen konnten. Hier sieht man wieder die enge Verkoppelung von Rationalität und Verantwortung. Berühmte Philosophen wie Thomas Nagel und Bernhard Williams zum Beispiel waren der Auffassung, das ist falsch. Wir sind sehr wohl auch für Zufälle, die eintreten können, verantwortlich, wenn wir sie nicht haben vorhersehen können. Das halte ich für falsch." (vgl: ... Verantwortung; Julian Nida-Rümelin; 24. 7. 2011, 8.30 Uhr, SWR 2) Siehe auch Übersinn.?