Lota

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lota (Hindi: लोटा loṭā f.) Gefäß, Neti-Kännchen. Lota heißt erstmal einfach Gefäß. Also, jedes Gefäß, kann auch Kumbha heißen oder Gatha, aber Lota ist eine bestimmte Art von Gefäß. Es gibt z.B. ein Neti-Lota, das ist ein Gefäß, wo du Salzwasser reintust, um anschließend das Salzwasser durch die Nase fließen zu lassen. Das gibt es als großen Topf, das ist dann eher ein Lota, großer Topf mit einer langen Tülle.

Lota für die Nasenspülung

Du gibst die Tülle an die Nase, und es läuft auf der anderen Seite heraus. Du könntest aber auch sagen, du nimmst einfach irgendeine Gefäß, ein Lota, gibst deine Nase ganz rein, saugst das Wasser hoch und spuckst es dann aus dem Mund heraus. Heutzutage wird gerade im Westen, am meisten im französischen Sprachraum, Lota verwendet, um das Neti-Kännchen, das Neti-Gefäß zu bezeichnen. (Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Lota)

Weblinks

Seminare

Kriyas

17. Mär 2017 - 20. Mär 2017 - Leberreinigung
Nicht nur in der Gallenblase können sich Steine ablagern, sondern auch in der Leber. Dieses führt zu verschiedenen Krankheiten. Ungesunde Nahrung, tierische Fette und Eiweiße, starke Gewürze, A…
Satyam Joachim Clemens,
17. Apr 2017 - 23. Apr 2017 - Kriya Yoga Intensiv mit Dr. Nalini Sahay
Wenn du seit 2 Jahren oder länger regelmäßig Asanas und Pranayama (mit Mudras und Bandhas) praktizierst, bist du bereit den Kriya Yoga in der tantrischen Tradition als Teil des Kundalini Yoga zu…
Dr. Nalini Sahay,

Seminare mit Swami Bodhichitananda

09. Jul 2017 - 14. Jul 2017 - Spiritualität und Big Mind
Universelle Spiritualität, Yoga und Meditation sind für die Entwicklung deiner individuellen Praxis und für das kollektive Bewusstsein der Menschheit Richtung weisend. Wir beschäftigen uns in d…
Swami Bodhichitananda,
16. Jul 2017 - 21. Jul 2017 - Meditations Retreat leicht gemacht
Eine ausgewogene tägliche Praxis von Yoga, Pranayama und Meditation ist wichtig, um emotionale Heilung, geistige Klarheit, Erfolg, Konzentration auf Karriere, gute zwischenmenschliche Beziehungen…
Swami Bodhichitananda,