Bedingung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bedingung‏‎ Bedingung ist ein Wort, das verschiedene Bedeutungen hat, Bedingung ist ein Substantiv. Bedingung heißt zum einen, eine Forderung, der man stellt. Man kann z.B. sagen: „Damit ich das und das für tue, mache ich das unter folgender Bedingung.“ Man kann auch sagen, es ist eine Voraussetzung, damit das gelingt, muss man folgende Bedingung erfüllen. Bedingungen können aber auch Umstände sein, man kann z.B. sagen, dass man unter guten Bedingungen arbeitet oder gerade günstige Bedingungen herrschen oder dass man unter harten Bedingungen dieser Aufgabe erledigen muss. Es sind auch die Gegebenheiten, man spricht z.B. auch von den klimatischen Bedingungen des Wüstengebietes oder der Subtropen.

Bedingung‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Bedingung ist auch ein künftiges Ereignis, von dessen Eintritt eine Rechtswirkung abhängt. Also, im Vertragswesen gibt es auch bestimmte Bedingungen, ähnlich gibt es Zahlungsbedingungen, Vertragsbedingungen, Teilnahmebedingungen. Und bezüglich der Verhältnisse gibt es auch Existenzbedingungen, Lebensbedingungen, Umweltbedingungen und Naturbedingungen, es gibt auch die Witterungsbedingungen.

Bedingungslose Hingabe. Wenn du wirklich auf dem Weg des Bhakti Yoga voranschreiten willst, dann gilt es, bedingungslose Hingabe zu üben. Wenn du Gott nur dann liebst, wenn alles gut geht oder wenn deine Gebete erhört werden, dann hast du eine bedingte Hingabe, eine bedingte Liebe. Wenn du wirklich Gott jederzeit spüren willst, dann heißt es, dass du Hingabe an Gott üben solltest, ohne Bedingungen. Und gerade Menschen, die ernsthaft auf dem spirituellen Weg sind, bekommen ihre Hingabe geprüft.

Es heißt so schön, Gott nimmt denen, die ihm lieb sind, alles weg, was ihnen lieb ist, außer Gott. Damit du in der Hingabe zu Gott besonders wachsen kannst, wird Gott manchmal dir das wegnehmen, an das du sonst deine Sicherheit knüpfst. Und so hast du die Gelegenheit, bedingungslose Hingabe zu üben. Im Alten Testament findet man das Buch Hiob. Hiob galt als jemand, der ein sehr guter Mensch war, jemand, der voller Hingabe zu Gott war. Gott hat erlaubt, dass Hiob getestet wurde, ihm wurde alles weggenommen. Und Hiob hat gezeigt, dass er zwar getrauert hat, dass er durchaus voller Verzweiflung war, aber dann immer wieder gesagt hat: „Gott hat es gegeben, Gott hat es genommen, gepriesen sei Gott.“ Er hatte diese bedingungslose Hingabe, diese bedingungslose Liebe an Gott und so ist er schließlich mit Gott vollständig verschmolzen und hat dann auch wieder alles bekommen, was er zum Leben braucht.

Bedingung‏‎ Video

Hier ein Vortragsvideo zum Thema Bedingung‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Bedingung‏‎ in diesem Vortragsvideo. Der Yogalehrer Sukadev interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Bedingung‏‎ vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Bedingung‏‎

Einige Wörter, die vielleicht nicht direkt in Verbindung stehen mit Bedingung‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Bedeutungslosigkeit‏‎, Bedeuten‏‎, Becken‏‎, Beendet‏‎, Beginn‏‎, Begründen‏‎.

Faszien-Yoga Seminare

24. Mär 2017 - 26. Mär 2017 - Yin Yoga - achtsam, ruhig und tief
Yin Yoga ist bekannt als das daoistische Yoga. Loslassen und Achtsamkeit stehen im Mittelpunkt.Meditative Aspekte, Mantras und Affirmationen helfen, die Stille und Ruhe auch in den Geist zu übertr…
Christian Bliedtner,
07. Apr 2017 - 09. Apr 2017 - Faszien Fitness für Schwangere
Auch in der Schwangerschaft kannst du das „ Gewebe des Lebens“, deine Faszien, fit halten! Vielleicht bist du das Faszien Training schon gewohnt und bist nicht sicher, wie du weiter üben kanns…
Susan Holze-Apell,
09. Apr 2017 - 21. Apr 2017 - Yin Yogalehrer/in Ausbildung
Im Yin Yoga werden die Stellungen absolut anstrengungslos bei entspannten Muskeln gehalten. Es ist daher eine besonders „weiche“, „sanfte“ (Yin) - gleichzeitig besonders tiefgreifende wirku…
Shakti Lehner,Maheshwara Lehner,
16. Apr 2017 - 21. Apr 2017 - Yoga Ferienwoche - Yin Yoga
Bringe den Yin Aspekt in deinen Urlaub und deine Yogapraxis - als Ausgleich zu dem meist im Alltag dominierenden Yang-Lebensstil mit viel Aktivität, Dauerstress und Zielorientiertheit. In dieser Y…
Arjuna Wingen,


Bedingung‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Bedingung‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Bedingung‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..